PS3-Kamera mit Gesichtserkennung

Sony will Project Natal zuvorkommen

Nachdem Microsoft mit Project Natal eine Kombination aus Bewegungssensor, Kamera und Mikrofon vorstellte, will auch Sony sich nicht lumpen lassen: Ähnlich Microsofts Sprössling soll die Playstation-Eye-Kamera mit der Fähigkeit zur Gesichtserkennung ausgestattet werden. Kish Hirani von Sony Europe bestätigte die PS Eye werde bald in der Lage sein „Geschlecht und selbst Alter des Anwenders durch Gesichtserkennung festzustellen. Auch einzelne Merkmale wie Nase, Augen und Ohren oder ob der Nutzer lächelt werden erkannt“.

Anzeige

Laut Hirani solle die PS3-Kamera ebenso bald Bewegungen des kompletten Skeletts erfassen und auf diese Weise mit Project Natal gleichziehen. Sollten die Entwickler diese neuen Features unterstützen, geht das Rennen zwischen Microsoft und Sony damit in die nächste Runde.

Quelle: Kotaku

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.