Nvidia: Alles Roger beim GT300

Tape-Out und gute Chip-Ausbeute

Fudzilla berichtet, dass das Tape-out des neuen Nvidia-Chips „GT300“ bereits stattgefunden hat und einige Analysten und Investoren die neue DirectX-11-GPU bereits zu Gesicht bekommen haben. Zwischen Tape-Out und Massenproduktion liegen jedoch mindestens 6 Wochen – frühestens könnte die neue Grafikkarte also Ende Oktober zu erwarten sein. Zugleich räumt Nvidia mit den Gerüchten um die schlechte Chip-Ausbeute auf. Ein Senior-Manager erklärt: „Unsere 40-Nanometer-Ausbeute ist gut. Die Gerüchte sind aus der Luft gegriffen.“

Anzeige

Nvidias GT300 ist ein neues Design und während AMDs neue Grafikkartengeneration in der Presse bereits viel Lob erntet, müssen wir auf die neuen Nvidia-Chips noch warten. Dafür möchte Nvidia mit einer anderen Strategie punkten, die die GPU stärker als eine Art neue CPU anpreist und ihr auch allgemeine Aufgaben zuweisen kann.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.