Toshiba erweitert Produktportfolio

Übernahme von Fujitsus Festplattengeschäft erfolgreich abgeschlossen

Im Februar berichteten wir, dass Toshiba Fujitsus Festplattengeschäft übernehmen wird. Mittlerweile wurden alle offenen Fragen geklärt und die Übernahme ist abgeschlossen. Bei Toshiba möchte man nun die sich aus der Übernahme ergebenen Synergieeffekte nutzen, um das Produktportfolio auszuweiten. Dabei sollen vor allem kleinformatige Festplatten (Small-Form-Factor-HDDs) und Produkte für den Enterprise-Bereich forciert werden. Zudem will man SSDs für Storage-Systeme entwickeln.

Anzeige

Quelle: Golem

Tobias Rieder

Arbeitet seit September 2008 als freier Redakteur für Hartware.net. Nebenbei betreibt er seine beiden Blogs Antary und SSDblog.

Twitter / Facebook / Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.