PS3: Kleinere GPU in 40 nm

15 % weniger Stromverbrauch

Sony hat im Stillen erneut Veränderungen an der Hardware der Playstation 3 vorgenommen: So entsteht der Nvidia-Grafikchip jetzt statt im 65- im 40-Nanometer-Verfahren. Dies bringt Sony wie Kunden Vorteile, denn zum einen sinken die Herstellungskosten, zum anderen reduziert sich der Stromverbrauch gegenüber aktuellen PS3 Slim um 15 %. PS3 mit 40-Nanometer-Grafikchip laufen unter der Modellnummer „CECH-2100A“. Dank der effizienteren GPU konnte Sony auch die Kühlung modifizieren – inwiefern das Auswirkungen auf die Lautstärke hat, ist offen.

Anzeige

Wer hofft eine PS3 Slim mit kleinerem Grafikchip zu erhalten, muss sich aber wahrscheinlich noch etwas gedulden: Sony wird erst alte Modelle abverkaufen, bevor die neuen in den Handel gelangen. Zu erwarten sind die Varianten mit 40-Nanometer-GPU eventuell ab Juli.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: Engadget

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.