Benchmarks der Radeon HD 6970?

Angeblich 23.499 Punkte im 3DMark-Vantage-Performance-Modus

Die AMD Radeon HD 6850 und 6870 sind Freitag gerade erst erschienen, da kursieren online schon vermeintliche Benchmarks des neuen AMD-Top-Modells, der HD 6970 auf Cayman-Basis. Angeblich soll die HD 6970 mit 1 GByte GDDR5-RAM in 3D Mark Vantage im Performance Modus 23.499 Punkte erzielen. In Unigine Heaven punktet die Grafikkarte angeblich bei einer Auflösung von 1920 x 1200 Bildpunkten mit vierfachem Anti-Aliasing und 16facher anisoptrischer Filterung mit Frameraten von 36,6 fps. Die Messergebnisse sollen mit vorläufigen Treibern erzielt worden sein, was Luft nach oben verspräche.

Anzeige

Zum Vergleich: Eine Radeon HD 5870 mit 1 GByte Speicher erzielt bei identischen Einstellungen im 3DMark Vantage „nur“ 19.337 Punkte und in Unigine Heaven 17,3 fps. Sollten die Zahlen stimmen, überträfe die HD 6970 auch eine Nvidia GeForce GTX 480 mit 1,5 GByte Speicher. Jene erreicht bei identischen Einstellungen im 3DMark Vantage 21.106 Punkte ind in Unigine Heaven 29,5 fps.

Die Quelle der vermeintlichen Werte ist sehr diffus, so dass die Angaben mit einiger Vorsicht zu genießen sind.

Quelle: bit-tech

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.