Erstes Bulldozer-Mainboard verfügbar

ASRock Mainboard mit AM3+-Sockel im japanischen Handel aufgetaucht

Der japanische Händler Akiba hat mit dem ASRock 890GM Pro3 R2.0 das erste Mainboard mit AM3+-Sockel im Angebot. Damit kann man auf dem Mainboard neben den aktuellen Phenom-II- und Athlon-II-Prozessoren auch AMDs kommende Bulldozer-Prozessorarchitektur mit bis zu acht Kernen betreiben. Das Mainboard ist mit AMDs 890GX-Chipsatz sowie der dazu passenden SB850-Southbridge ausgestattet, weshalb sich auch die Ausstattungsmerkmale und Features nicht von aktuellen AM3-Mainboards unterscheiden.

Anzeige

Der Preis liegt derzeit bei 11.800 Yen, was umgerechnet etwas mehr als 100 Euro entspricht. Wann die ersten Mainboards mit AM3+-Sockel im deutschen Handel auftauchen werden, ist nicht bekannt. Aber nachdem das Mainboard nun in Japan käuflich zu erwerben ist, sollte es eigentlich in Kürze auch hier erhältlich sein.






(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: Akiba-PC

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.