Nvidia zeigt Kal-El-Demo

Neuer Tegra-Chip in voller Aktion

Auf der Computex hat Nvidia die Leistung seines Kal-El-Chips mit vier Kernen für Smartphones demonstriert. Der Chip soll Teil der kommenden Tegra-3-Plattform sein und beweist in der „Glowball“-Tech-Demo, was er grafisch leisten kann. Als erster Chip kann er auf Smartphones dynamisches Licht darstellen und dennoch eine absolut flüssige Bildrate gewährleisten. Zusätzlich simuliert der Chip in der Demo auch noch Physikeffekte. Laut Nvidia handelt es sich noch nicht einmal um eine optimierte Fassung: Wenn Tegra 3 erscheint, erwartet man nochmals einen Leistungszuwachs von ca. 25 bis 30 %.

Anzeige

Kal-El soll ab August in die Massenproduktion gehen und noch 2011 in ersten Smartphones und Tablets auftauchen. Hier ist das „Glowball“-Video, dass den Chip erstmals eindrucksvoll in Aktion zeigt:

Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.