Nvidias „Kepler“-Architektur erst 2012

Massenproduktion und Veröffentlichung erst im nächsten Jahr

Nachdem vor wenigen Tagen noch davon berichteten, dass Nvidia weiterhin plant seine neue GPU-Architektur mit dem Codenamen „Kepler“ noch vor Ende 2011 auszuliefern, kommt es nun doch anders. Scheinbar wurde die Aussage eines Nvidia-Mitarbeiters falsch interpretiert. Denn wie Nvidia nun aufklärt, wird man bis zum Ende des Jahres zwar noch „Early Silicon“ von GPUs der Kepler-Architektur von TSMC erhalten, die Massenproduktion wird allerdings erst im nächsten Jahr anlaufen.

Anzeige

Dementsprechend sind in diesem Jahr auch keine Kepler-basierten Grafikkarten mehr zu erwarten, so Ken Brown, Pressesprecher bei Nvidia.

Wann mit ersten Grafikkarten der Kepler-Architektur zu rechnen ist, sagte Nvidia nicht. Der Launch von Nvidias neuer GPU-Generation muss also nicht umbedingt zum Jahresanfang 2012 stattfinden, sondern könnte ebenso gut erst zum Ende des ersten Quartals 2012 pünktlich zur CeBIT erfolgen.

Quelle: X-bit labs

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.