Kunst: Festplatte mit Schwarzkopien

$5.000.000 auf 1 TByte-HDD

Eine externe Festplatte mit einem Terabyte Kapazität, die auf einem weißen Sockel steht, als Kunst? Der Kunst-Aspekt ist dabei die Beziehung des kleinen Stücks Hardware zu ihrem Inhalt. Auf ihr befinden sich Kopien von Software, Musikstücken und Büchern, die in lizensierter Version mehr als 5 Millionen US-Dollar kosten würden. Der hohe Betrag kommt dadurch zu stande, dass hauptsächlich Bücher für den Inhalt gewählt wurden. Diese haben häufig nur wenige Kilobyte bei einem zweistelligen Dollar-Preis.

Anzeige

Quelle: Art404

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.