LG plant Ultrabook

Z330 erscheint in Korea

LG plant mit dem Z330 ein eigenes Ultrabook für den koreanischen Markt. Das Notebook nutzt ein 13-Zoll-Display und soll weniger wiegen sowie dünner sein als Apples MacBook Air. Je nach Ausstattung stecken im Inneren Intels Core i5 mit 1,6 GHz bzw. Core i7 mit 1,8 GHz Takt und eine 120-GByte-Festplatte bzw. ein SSD mit 256 GByte Speicherplatz. Verbindungen sind über HDMI, USB 3.0 und WiDi für drahtlose Videoübertragung möglich. Der Einstiegspreis liegt in Korea bei umgerechnet 1120 Euro. Eine High-End-Version schlägt mit 1712 Euro zubuche.

Anzeige

Ob LGs Z330 international auf den Markt kommt, ist aktuell noch offen. Auch die Preise für Europa bzw. Deutschland sind entsprechend noch unbekannt.


Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.