Fujitsu: Hybrid-Tablet mit Windows 8

Stylistic Q702 erscheint im dritten Quartal 2012

Fujitsu wird im dritten Quartal 2012 sein Stylistic Q702 veröffentlichen: einen Hybriden aus Notebook und Tablet mit Microsofts Betriebssystem Windows 8. In den USA soll der Verkaufspreis sich auf 1099 US-Dollar bzw. umgerechnet 855 Euro (ohne MwSt.) belaufen. Parallel hat Fujitsu auch sein überarbeitetes Lifebook T902 angekündigt, das ebenfalls eine Mischung aus Notebook und Tablet darstellt. Dieses Modell wird im US-Handel 1899 US-Dollar bzw. umgerechnet ca. 1550 Euro (ohne MwSt.) kosten. Beide Hybriden unterstützen Multi-Touch sowie Touchpen-Funktionen.

Anzeige

Fujitsus Stylistic Q702 richtet sich an Geschäftskunden und nutzt ein 11,6-Zoll-Display. Im Inneren stecken ein Intel Core iX vPro der Ivy-Bridge-Reihe, 4 GByte DDR3-RAM, Intel HD Graphics 4000 sowie wahlweise SSDs mit 64 bzw. 128 GByte Speicherplatz. An Schnittstellen stehen USB 2.0 und 3.0, HDMI sowie ein Slot für SD / SDHC zur Verfügung. Zwei Kameras mit Mikrofonen, Accelerometer, Gyroskop und Magnetometer runden die technischen Eckdaten ab. Das optionale Tastatur-Dock fügt einen zusätzlichen 4-Zellen-Akku, weitere USB-Anschlüsse, VGA und LAN hinzu.

Das Fujitsu Lifebook T902 unterstützt nun Multi-Touch über zehn Finger, wiegt weniger und nutzt neue CPUs der Reihen Intel Core i5 bzw. i7 auf Ivy-Bridge-Basis. Weiterhin werkeln im Inneren bis zu 16 GByte DDR3-RAM mit 1600 MHz. Auch hier lässt sich die Tastatur rasch an- und abkoppeln. Im Dock stecken ein zusätzlicher Akku und wahlweise DVD- bzw. Blu-ray-Laufwerke oder gar eine zweite Festplatte. An Sicherheitsfunktionen sind beispielsweise Smart Card, ein biometrischer Fingerabdruckssensor, Computrace, Intel Anti-Theft sowie Passwortschutz für das BIOS und die Festplatten mit von der Partie.

Sowohl das Fujitsu Stylistic Q702 als auch das Lifebook T902 sind ab dem dritten Quartal 2012 mit Microsofts kommendem Betriebssystem Windows 8 zu haben.


Quelle: TomsHardware

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.