Android 4.1 fürs Galaxy S III verfügbar

Update-Server sind allerdings belegt

Nach Polen und dem Vereinigten Königreich erhält heute auch Deutschland Google Android 4.1 für das Samsung Galaxy S III. Zumindest Besitzer des Smartphones ohne einen Vertrag mit einem Mobilfunkanbieter können das Update ab sofort herunterladen. Doch auch Kunden von Vodafone und O2 berichten, dass für sie bereits Android 4.1 alias Jelly Bean zur Verfügung steht. Wie zu erwarten war, sind die Server allerdings allesamt überfüllt, so dass die meisten Nutzer die Meldung erwartet, sie sollten es bitte später noch einmal versuchen.

Anzeige

Das Update für Samsung-Smartphone fasst etwa 281 MByte und kann drahtlos Over the Air (OTA) heruntergeladen werden. Vodafone-Kunden müssen allerdings bisher mit KIES arbeiten.

Samsung führt mit Google Android 4.1 und der überarbeiteten TouchWiz-Oberfläche aus eigenem Hause eine optimierte Benachrichtigungsleiste ein. Außerdem sollen Animationen noch flüssiger und mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde ablaufen.

Vielen Dank für den Hinweis unseres Users „kirc“!

Quelle: Eigene

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.