BlackBerry Q10 als Kassenschlager?

Hersteller prophezeit enorme Verkaufszahlen

Laut Geschäftsführer Thorsten Heins soll das kommende BlackBerry Q10 mit QWERTZ-Tastatur ein wahrer Kassenschlager werden: Heins rechnet laut eigenen Aussagen für die verkauften Einheiten mit „zweistelligen Millionenbeträgen“. Heins glaubt, dass viele eingeschlagene BlackBerry-Nutzer auf das neue Gerät umsteigen werden. Auch die Börse setzt hohe Erwartungen in das Smartphone, denn BlackBerrys Aktienkurs kletterte um 3,9 %. Zum Vergleich: Das BlackBerry Z10 ohne Tastatur konnte sich im ersten Quartal 2013 ca. eine Mio. mal verkaufen.

Anzeige

Offenbar gesteht man dem BlackBerry Q10 aufgrund der Tastatur aber größere Erfolgsaussichten zu: In den USA erscheint das Smartphone Ende Mai. Für Deutschland listen manche Händler den 10. Mai 2013 als Verfügbarkeitsdatum.


Quelle: Bloomberg

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.