Samsung entwickelt neues Nexus 10

Offizielle Bestätigung durch Google

Google bzw. dessen Manager Sundar Pichai hat bestätigt, dass Samsung als Zulieferer für die nächste Generation des Nexus 10 dient. Zu den technischen Daten hält man sich aber leider noch absolut bedeckt. Vermutlich wird die Auflösung des Tablets mit 10 Zoll Diagonale bei 2560 x 1600 Bildpunkten verbleiben. Interessant wird, welches SoC Samsung verbaut – vielleicht die just vorgestellte Neuauflage des Exynos 5 Octa? Theoretisch könnte Samsung aber natürlich auch einen Qualcomm Snapdragon 800 oder sogar Nvidia Tegra 4 als Herzstück auswählen.

Anzeige

Nachdem Samsung nun als offizieller Partner für das nächste Nexus 10 bestätigt ist und ASUS das neue Nexus 7 fertigt, bleibt noch die Frage, wer die nächste Generation des Nexus 4 herstellen wird. Aktuell fungiert LG hier als Googles Kooperationspartner.

Spannend wird, wie sich das nächste Nexus 10 am Markt behaupten wird: Bei den ersten Modellen erwies sich das Nexus 7 als wesentlich beliebter. Da das kleinere Tablet jetzt in der zweiten Generation auch noch über ein Display mit 1920 x 1200 Bildpunkten verfügt, könnte sich die Beliebtheit noch steigern. Man darf gespannt sein, wie Google und Samsung das Nexus 10 nun durch eventuell neue Funktionen vom Nexus 7 abheben.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.