Microsoft Surface Pro fällt im Preis

In Amerika Preissenkung um 100 US-Dollar

Nachdem Mircosoft kürzlich sein Surface RT drastisch im Preis gesenkt hatte, reduziert man nun auch das Surface Pro mit dem vollwertigen Windows 8 als Betriebssystem. Zunächst gilt die Preissenkung jedoch nur für die USA, Kanada, China, Hong Kong und Taiwan. Mit etwas Glück verfährt Microsoft aber genau so wie beim Surface RT und passt den Preis des Surface Pro auch hierzulande nachträglich an. In den genannten Ländern ist das Surface Pro nun jedenfalls stolze 100 US-Dollar günstiger zu haben. Allerdings soll die Preissenkung laut Microsoft zeitlich beschränkt sein.

Anzeige

Demnach gilt die Preisreduzierung um 100 US-Dollar nur bis zum 30. August 2013. Danach sollen die Preise für Microsofts Tablet mit Windows 8 wieder auf das alte Niveau steigen. Analysten deuten die Preissenkungen als Hinweis darauf, dass Microsoft die Lager leeräumen will, um Platz für die vermutlich bald folgenden, neuen Surface-Generationen mit Windows 8.1 zu schaffen.

Quelle: Eigene

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.