MSI: All-In-Ones mit Anti-Flimmer-Technik

AE222, AE220, AE201 und AE200 erscheinen

MSI bringt mehrere All-In-One-PCs mit Touchscreens und Anti-Flimmer-Technik auf den Markt: Die AE222, AE220, AE201 und AE200 bieten Diagonalen von 19,5 bis 21,5 Zoll. Im AE222 steckt ein Intel Core i5 auf Haswell-Basis, während der AE201 einen Pentium der Haswell-Reihe integriert. Die AE220 und AE200 begnügen sich mit einen AMD E2-3000 mit zwei Kernen. Als weitere Austattungsmerkmale nennt MSI einen integrierten DVD-Brenner, USB-Hubs, HDMI, Multi-Kartenlesegeräte, Wi-Fi 802.11 b/g/n und Stereo-Lautsprecher.

Anzeige

Zu den genaueren technischen Daten der neuen All-In-One-PCs schweigt MSI sich noch genau so aus wie zu den Erscheinungsdaten und Preisen. Man gibt lediglich eine geplante Markteinführung im ersten Quartal 2014 an. Als Betriebssysteme sind Windows 7 Home Premium und Windows 7 Professional vorinstalliert – angesichts der Touchscreen-Technik eine ungewöhnliche Wahl. Hier hätte man eher die Verwendung von Windows 8.1 erwartet.

Besonders hebt MSI die Anti-Flimmer-Technik der Displays hervor, die man wie folgt beschreibt: „Bildflimmern wird bei der MSI Flicker-Free-Technik durch eine besondere, unmodulierte Gleichstrom-Spannungsversorgung für die LED-Hintergrundbeleuchtung des TFT-Monitors wirksam verhindert und die Belastung der Augen reduziert. Zusätzlich reduziert die MSI Flicker-Free-Technik den Blaulichtanteil im Monitorfarbspektrum, der beispielsweise im Verdacht steht, die verbreitete altersbedingte Makuladegeneration zu begünstigen.“



Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.