Benchmarks der GTX 750 Ti

Ähnlich schnell wie die AMD Radeon R7 260X

Mittlerweile sind online die ersten Benchmarks zur Nvidia GeForce GTX 750 Ti aufgetaucht. Zu bedenken ist, dass die Angaben mit Vorsicht zu genießen sind, da vermutlich noch keine optimierten Treiber vorliegen. Getestet hat man die GTX 750 Ti in 16 aktuellen Spielen bei einer Auflösung von 1600 x 900 Bildpunkten mit vierfacher Kantenglättung und sechzehnfacher anisotroper Filterung. Leider bleibt die restliche Hardware des Testsystems offen. Vertraut man den Benchmarks dennoch, scheint die GeForce GTX 750 Ti mit ihrer Leistung in etwa mit der AMD Radeon R7 260X auf einem Niveau zu liegen.

Anzeige

Auch zur GeForce GTX 750 liegen durchgesickerte Benchmarks vor. Jene soll sich in etwa mit der Leistung einer Radein R7 260 messen können. Wie bereits erwähnt sind diese Angaben aber mit Vorsicht zu genießen, da die restlichen Komponenten der Testsysteme offen sind und unklar ist, wie optimiert die verwendeten Treiber waren.

Quelle: Poppur

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.