Sapphire: Neue AMD Radeon R5 230

Low-Profile-Grafikkarten für Einsteiger

Sapphire hat drei neue AMD Radeon R5 230 angekündigt: die Radeon R5 230 mit der Modellnummer 11233-02-20G verfügt über 2 GByte DDR3-RAM und nutzt die Anschlüsse HDMI, DVI-D sowie VGA. Das hat sie mit der Sapphires Modell 11233-01-20G gemeinsam – diese R5 230 reduziert lediglich den RAM auf 1 GByte. Dafür bietet dann die Radeon Flex R5 230 (11233-00-20G) bei ebenfalls 1 GByte DDR3-RAM die Anschlüsse Dual-DVI-I, DVI-D und HDMI sowie eine angepasste Kühllösung. Als drei Grafikkarten kommen im Low-Profile-Format daher und eignen sich somit für kompakte PCs.

Anzeige

Als Taktraten nennt Sapphire für die beiden Standardmodelle mit 1 bzw. 2 GByte RAM jeweils 625 MHz für die GPU und 1066 MHz für den DDR3-RAM. Der Ableger R5 230 Flex belässt es zwar bei dem GPU-Takt von 625 MHz, erhöht den Takt für den RAM aber auf 1600 MHz effektiv.

Leider verschweigt Sapphire noch die Preise seiner drei neuen Radeon R5 230. Alle genannten Modelle sind passiv gekühlt.



Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.