Google plant Android Silver

Neue Marke soll Nexus ersetzen

Google soll ein neues Projekt namens „Android Silver“ vorbereiten. Damit möchte der Konzern angeblich die Marke Nexus ersetzen und High-End-Smartphones unter dem Banner anbieten. Geräte mit der Kennzeichnung „Android Silver“ sollen das unmodifizierte Betriebssystem Google Android einsetzen und immer direkt die neuesten Updates erhalten. Doch nicht nur Google selbst, auch dessen Partner sollen Gelegenheit erhalten die Marke „Android Silver“ als Kennzeichnung auf ihre Geräte zu heften. So seien laut Meldungen bereits LG und Motorola als Partner an Bord.

Anzeige

Samsung dürfte sich dagegen wohl eher von Google Android Silver fernhalten. Die Südkoreaner werben eher offensiv mit der eigenen Oberfläche TouchWiz, die als Android-Überzug auf den hauseigenen Geräten zum Einsatz kommt. Nun soll Google aber ca. 1 Milliarde US-Dollar in Android Silver investieren, um Partner für das Projekt zu gewinnen. Deren High-End-Smartphones unter dem Banner Android Silver sollen das Betriebssystem dann voranbringen.

Mit der Initiative Android Silver wolle Google laut Spekulationen die Fragmentierung seines Betriebssystems reduzieren und Hersteller anregen auch unmodifizierte Versionen der Plattform auf High-End-Geräten zu verwenden.

Quelle: TheInformation

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.