Shuttle KS10 für NAS-Einsteiger

Single-Bay-NAS mit integriertem Wi-Fi-Hotspot

Shuttle bringt mit dem KS10 ein neues Single-Bay-NAS für Einsteiger auf den Markt. Das Gehäuse kommt ohne Lüfter aus und verfügt direkt über einen integrierten Wi-Fi-Hotspot. Daheim kann das NAS also als netzwerkbasierte Speicherlösung dienen und für mehrere Endgeräte Dateien bereitstellen. Als Verbrauch nennt Shuttle nur 6 Watt bzw. 12 Watt unter Last. Ins Innere passen Festplatten mit 3,5 Zoll und mindestens 4 TByte. Via USB lassen sich weitere, externe Geräte anschließen. Auch ein SD-Kartenleser steht bereit.

Anzeige

Der Gigabit-Ethernet-Netzwerkanschluss am Shuttle KS10 erlaubt Übertragungsraten von bis 80 MB/s beim Lesen und bis 60 MB/s beim Schreiben. Als unverbindliche Preisempfehlung für das KS10 nennt Shuttle 96 Euro. Im Handel ist das NAS ab sofort zu haben.


Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.