Apple rollt iOS 8 Beta 3 für Entwickler aus

Unter anderem mit neuen iCloud-Optionen

Apple hat begonnen sein Betriebssystem für mobile Endgeräte, das iOS, in der Version 8 Beta 3 an Entwickler zu verteilen. Wer in den Vereinigten Staaten Kunde bei T-Mobile USA ist, kann damit Wi-Fi-Calling für bessere Sprachqualität verwenden. Zudem erweitert die neue Firmware die Optionen für iCloud und verbessert die Akku-Statistiken. Zeitgleich hat Apple neue Beta-Versionen der Apps zu Apple TV, Find My iPhone sowie Find My Friends veröffentlicht. Zudem ist QuickType in den Einstellungen nun direkt als Option auswählbar.

Anzeige

Parallel hat Apple übrigens auch begonnen die dritte Beta-Version des Mac-Betriebssystems OX X Yosemite auszuliefern. Beide Betriebssysteme erscheinen nach den Previews für Entwickler im Herbst 2014.

Quelle: 9to5Mac

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.