Samsung Galaxy S6: System für Mobile Payments?

Smartphone soll neuen Dienst pushen

Aktuellen Gerüchten zufolge könnte Samsung gemeinsam mit dem Galaxy S6 ein neues System für Mobile Payments einführen. Auf diese Weise wollen die Südkoreaner mit ihrem Smartphone-Flaggschiff des Jahres 2015 angeblich Apple bzw. dessen Service Apple Pay das Wasser abgraben. Als Basis des Dienstes könnte wiederum auch die Technik LoopPay bzw. eine ähnliche Version dienen. Vorteil von LoopPay ist, dass NFC herausfällt und stattdessen ein Scan wie bei einer Kreditkarte durchgeführt wird. Das erlaubt Händlern ihre bestehenden Systeme zu nutzen, statt teuer auf NFC umzusatteln.

Anzeige

Zusätzliche Sicherheit bei der Authentifizierung soll der Fingerabdruckscanner des Samsung Galaxy S6 bieten. Es heißt, Samsung wolle zu einem Touch-basierten Sensor wechseln, der in den Home-Button integriert sei.

Derzeit handelt es sich natürlich bei allen Angaben zum Samsung Galaxy S6 nur um Gerüchte. Die offizielle Enthüllung des Smartphones erfolgt am 1. März 2015.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: DDaily

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.