Sony Xperia C5 Ultra & M5 für die Mittelklasse

Fokus auf Selfies dank Webcam mit 13 Megapixeln

Sony hat mittlerweile die beiden neuen Smartphones Xperia C5 Ultra und M5 offiziell bestätigt. Ersteres ist für Selfie-Aufnahmen prädestiniert, denn das Gerät integriert eine Webcam mit 13 Megapixeln sowie Autofokus. Auch der Sensor der Hauptkamera operiert mit 13 Megapixeln. Zu den weiteren, technischen Daten des Sony Xperia C5 Ultra zählen ein Display mit 6 Zoll Diagonale und 1920 x 1080 Bildpunkten, das SoC MediaTek MT6752 mit acht Kernen und 1,7 GHz Takt, 2 GByte RAM sowie 16 GByte Speicherplatz – erweiterbar via microSD.

Anzeige

Der Akku des Sony Xperia C5 Ultra kommt auf 2930 mAh. Als Betriebssystem dient bei diesem Gerät Google Android 5.0. Die Maße betragen 164,2 × 79,6 × 8,20 mm bei einem Gewicht von 187 Gramm. Zu den Schnittstellen zählen wiederum Wi-Fi 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.1, LTE, NFC, GPS und Co.. Leider verschweigt Sony uns sowohl noch den Preis als auch das Erscheinungsdatum des Sony Xperia C5 Ultra.

Das Xperia M5 legt mit Zertifizierungen nach IP65 / IP68 nach und ist damit gegen Staub und Wasser resistent. Hier kommt ein Display mit 5 Zoll Diagonale und 1920 x 1080 Bildpunkten zum Einsatz. Im Inneren entdecken wir den MediaTek Helio X10, 3 GByte RAM sowie 16 GByte Speicherplatz – erneut erweiterbar via microSD. Die Hauptkamera legt 21,5 und die Webcam 13 Megapixel an. Laut Sony kommt der Akku auf 2600 mAh, während Google Android 5.0 als Betriebssystem dient. Auch hier sind Preis und Erscheinungsdatum jedoch leider noch offen.



Quelle: SonyMobile

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.