AMD A10-7890K angekündigt

Etwas schnellere Godavari APU soll ''in Kürze'' kommen

Im Mai letzten Jahres hatte AMD den A10-7870K vorgestellt, in Kürze wird der etwas schnellere A10-7890K folgen. Dies hat AMD auf der CES selbst angekündigt, ohne allerdings Details zu nennen. So wissen wir noch nicht, wann die neue APU erscheint und wie hoch der Basistakt sein wird. Lediglich der Turbotakt wurde genannt. Er wird bei 4,3 GHz liegen – 200 MHz höher als beim 7870K.

Anzeige

Laut AMD ist die A10-7890K die bislang schnellste APU – kein Wunder bei der Steigerung der Taktrate. Ansonsten dürfte sich der neue Godavari aber nicht vom letztjährigen Modell unterscheiden, d.h. es gibt wieder vier CPU-Kerne, acht GPU-Einheiten (512 Radeon Cores) und 4 MByte Level-2 Cache. Der A10-7870K taktet mit 3,9 GHz (Turbo: 4,1 GHz), d.h. der 7890K dürfte einen Basistakt von 4,0 oder 4,1 GHz besitzen. Ob auch der Grafiktakt gesteigert wird, ist unklar. Beim 7870K lag dieser etwas höher als beim 7850K (866 statt 720 MHz).
Auch der Preis ist natürlich noch offen. Der A10-7870K kostet aktuell knapp 140 Euro – interessanterweise ist dies immer noch der gleiche Preis wie bei der Einführung vor acht Monaten.

Daneben hat AMD auch neue Mainboards seiner Partner in Aussicht gestellt, die über USB 3.1 Typ-A und Typ-C Anschlüsse sowie Steckplätze für M.2 SATA SSDs verfügen werden. Diese neuen Features soll es künftig sowohl auf Mainboards mit AM3+ Sockel (AMD FX CPUs) also auch mit FM2+ Sockel (AMD A-Serie APUs) geben.



Quelle: AnandTech

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.