Preise der GeForce GTX 1060

Laut Nvidia in Deutschland ab 19.7. für 279 Euro erhältlich

Letzte Woche bei der offiziellen Ankündigung der GeForce GTX 1060 hatte Nvidia zunächst nur die Preise in US-Dollar genannt, aber mittlerweile gibt es auch die Euro-Preise. Nvidia ruft 279 Euro als empfohlenen Verkaufspreis für Deutschland auf. Damit wird sie etwas teurer als die Radeon RX 480, die es derzeit (mit 8 GByte) ab 269 Euro gibt.

Anzeige

Im Gegensatz zu GeForce GTX 1080 und 1070 wird es die GeForce GTX 1060 Founder’s Edition (Referenzdesign) nur von Nvidia selbst geben. Im Online-Shop des Hersteller wird sie 319 Euro kosten.
Ob die verschiedenen Grafikkartenhersteller der Preisempfehlung von 279 Euro für ihre GeForce GTX 1060 Varianten folgen werden, ist bislang noch unklar. Durch werkseitige Übertaktung und aufwändige Kühler werden ASUS, MSI, Gigabyte, EVGA, Zotac & Co. möglicherweise auch (etwas) mehr verlangen – abhängig vom jeweiligen Modell.

Quelle: Guru3D

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.