Netflix nur in Microsoft Edge mit 1080p

Google Chrome, Mozilla Firefox und Opera verbleiben bei 720p

Während sich Netflix an Apple Macs in Safari mit 1080p für das Streamen von Videos nutzen lässt, ist dies an Windows-PCs nur mit Microsofts eigenen Browsern Internet Explorer bzw. dem aktuellen Microsoft Edge möglich. Hingegen liefern Google Chrome, Mozilla Firefox und Opera nur Streams mit 720p. Wer also an einem Windows-PC Netflix mit 1080p nutzen will, muss entweder IE / Edge oder aber die offizielle Windows-App aus dem Store verwenden. Klar, dass Microsoft diesen Umstand nun direkt für Marketing-Zwecke nutzt, um seinen eigenen Browser zu bewerben.

Anzeige

Die Ursache liegt aber natürlich nicht bei mangelnder Leistung von Chrome und Co., sondern in der DRM-Technik. Edge ist optimiert für PlayReady Content Protection und Protected Media Path. Chrome und Opera setzen hingegen auf Widevine, Firefox ebenfalls – und zusätzlich auf Adobe Access. Laut Microsoft sei Edge durch seine aktuellen DRM-Techniken sogar gerüstet für das Streamen von 4K / Ultra-HD-Content. Auch dies könnte demnach in Zukunft möglich sein.

Quelle: Netflix

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.