Microsoft Xbox One S erhält Bitstream-Audio

Unterstützung für Dolby Atmos wird also nachgeliefert

Microsoft hat auf seinem letzten Event beinahe beiläufig auch bekannt gegeben, dass die Xbox One S bald ein Feature erhält, das sich aktuell viele User wünschen: Unterstützung für die Bitstream-Übertragung von Audio-Inhalten. So verfügt die Xbox One S zwar über ein Laufwerk für die noch sehr frischen Ultra HD Blu-ray, unterstützt aber bisher nicht objektbasierte Tonformate wie Dolby Atmos. Andere, verlustfreie Tonformate wie DTS-HD Master Audio lassen sich zwar als PCM weiterleiten, nicht aber als Bitstream.

Anzeige

Leider wird es jedoch noch dauern, bis an der Xbox One S Bitstream-Audio für die neuen Tonformate genutzt werden kann: Die Einführung der Unterstützung soll erst im Frühjahr 2017 gemeinsam mit dem Creators Update vollzogen werden. Dann mausert sich die Spielekonsole aber in der Tat zu einem Ultra-HD-Blu-ray-Player, den man ernst nehmen sollte.

Quelle: Eigene

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.