„Bridge Constructor: The Walking Dead“ & „Ironcast“ gratis

Zwei Puzzla- & Strategiespiele kostenlos zum Download bei Epic Games

Diese Woche gibt es bei Epic Games mal wieder zwei Gratis-Spiele. Beide stellen den Anwender vor verschiedene Rätsel und Pizzles, die sowohl Nachdenken als auch Strategie erfordern, allerdings in unterschiedlicher Form. „Bridge Constructor: The Walking Dead“ spielt im bekannten Zombie-Szenario, wohingegen „Ironcast“ von Science-Fiction-Autoren der Viktorianischen Epoche inspiriert wurde.

Anzeige

„Bridge Constructor“ ist eine ganze Serie physikbasierter Simulations-Puzzle-Spiele. Während sich Themen und Elemente in der Serie ändern, basiert jedes Spiel darauf, eine Brücke über einen Fluss oder eine Schlucht mit einer Anzahl von Teilen zu planen, die durch die Geometrie des Raums und die Gesamtkosten der Teile begrenzt sind. Ziel für jedes Szenario ist es sicherzustellen, dass ein oder mehrere Fahrzeuge, die über die Brücke fahren, die andere Seite sicher erreichen können.

Das erste Bridge Constructor-Spiel, namensgebend für die Serie, wurde im Dezember 2011 veröffentlicht. Während es in Europa allgemein erfolgreich war und dort die App-Charts anführte, setzte es sich in Nordamerika erst nach einem Reddit-Post eines Spielers des Spiels im Unterforum „GamePhysics“ im März 2014 durch. Innerhalb von zehn Tagen nach dem Posting wurde das Spiel im Apple-Store zur meistverkauften App.

Bridge Constructor: The Walking Dead“ kombiniert die Rätsel von „Bridge Constructor“ mit der postapokalyptische Welt von AMCs The Walking Dead. Der Spieler schließt sich einer Gruppe Überlebender an und hilft ihnen im Kampf gegen Horden untoter Streuner sowie gegen feindselige Menschengruppen. Man errichtet Brücken und andere Bauwerke inmitten einer Landschaft voller zerstörter Gebäude und baut gemeinsam mit bekannten Charakteren wie Daryl, Michonne und Eugene sichere Wege für die ikonischen Fahrzeuge aus der Serie. Dazu kann man bewegliche Objekte, Sprengstoffe und Köder zum eigenen Vorteil nutzen, um Streuner in tödliche Fallen zu locken und die Überlebenden in Sicherheit zu bringen.

Ironcast“ ist dagegen ein rundenbasiertes Strategiespiel mit einzelnen Missionen, die über ein Match-Three-System gespielt werden. Das Spiel bietet prozedural generierte Missionen und Permadeath, die Grundlagen des Roguelike-Genres. Das Spiel spielt zu Steampunk-Zeiten des 19. Jahrhunderts. Der Spieler befehligt Mecha-Roboter (die namensgebenden Ironcasts) und muss sie einsetzen, um eine französische Invasion in Großbritannien abzuwehren.

Die Spieler können aus einer Reihe von Missionen wählen, deren erfolgreicher Abschluss den Spieler mit Reparaturen und Upgrades an seinem Ironcast belohnt. Die Missionen werden durch ein Match-Three-System durchgeführt, wobei farbige Kacheln auf dem Raster die Ressourcen darstellen, die für den Betrieb der Ironcast erforderlich sind. Das Spiel wurde von der Kritik überwiegend positiv aufgenommen.

„Bridge Constructor: The Walking Dead“ und „Ironcast“ sind noch bis zum Donnerstag, den 15. Juli 2021 kostenlos zum Download im Epic Games Store zu bekommen. Einmal bestellt, gehören die Spiele ohne zeitliche Einschränkung euch.

Quelle: Epic Games

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.