LG gram 2in1 16: Leistungsstarkes Convertible startet in Deutschland

Lässt sich sowohl als Notebook als auch als Tablet verwenden

LG hat ein neues Notebook der gehobenen Klasse vorgestellt: das LG gram 2in1 16 kommt nun auf den deutschen Markt. Es handelt sich um ein Convertible mit einem 360°-Scharnier. Dadurch lässt sich das Gerät sowohl als Notebook als auch als Tablet verwenden. Dabei ist ein IPS-Display mit 15,6 Zoll Diagonale integriert, das auch Touch-Bedienung erlaubt. Dafür liegt im Lieferumfang direkt ein Wacom AES 2.0 Stylus Pen mit 4.096 Druckstufen bei. Die Auflösung des Bildschirms liegt bei 2.560 x 1.600 Pixeln. Der Screen deckt 99 % des DCI-P3-Farbraumes ab. Das Seitenverhältnis beträgt 16:10. LG wirbt auch mit einem schmaleren Rahmen rund um den Bildschirm.

Anzeige

Dabei wiegt das Notebook 1,48 kg. Wird die Tastatur einmal umgeklappt, dann lässt es sich wie ein Tablet nutzen. Auch die Aufstellung im Zelt-Modus ist möglich. Laur LG sei das gram 2in1 16 ebenfalls besonders robust. So wird der Bildschirm von Gorilla Glass 6 geschützt. Zusätzlich ist dss Gerät zertifiziert nach US-Militärstandard MIL-STD 810G. Es widersteht also Aufprall, Erschütterung, Druck, Staub, hohen und niedrigen Temperaturen sowie Salznebel.

Im Inneren des Notebooks stecken ein Intel Core der 11. Generation mit Iris-Xe-Grafik sowie LPDDR4X-RAM und SSDs mit wahlweise 512 GByte bzw. 1 TByte. An Bord ist auch ein Port für USB-C / Thunderbolt 4 über den das Notebook auch aufgeladen werden kann. Das LG gram 2in1 16 ist auch für Intel Evo zertifiziert. Laut dem Hersteller halte es bis zu 21 Stunden mit einer Akkuladung durch. Die weiteren technischen Daten könnt ihr dem unten angehängten Datenblatt entnehmen. Denn leider hat das Notebook seinen Preis: Mindestens 1.899,00 Euro werden fällig.

Quelle: Pressemitteilung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.