Welcher DVD-Brenner?

RAM, Festplatten, DVD, CD, Sticks, Zip, Streamer und andere Massenspeicher
Drexel
Lieutenant
Beiträge: 83
Registriert: 18.03.2004, 03:08

Ungelesener Beitrag von Drexel » 26.03.2004, 16:10

Ich habe mir heute den NEC ND-2500A bestellt. Scheint ganz ordentlich zu sein PL-mäßig. Aber ich kann ja mal bereichten, wenn der hier ist.

Benutzeravatar
AuroraFlash
Commander
Beiträge: 301
Registriert: 11.03.2004, 22:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von AuroraFlash » 26.03.2004, 19:42

Ja, und wenn TCPA kommt, kann man das alles vergessen ... ich hoffe, dass es der Computerindustrie klar ist ... Die Softwarebranche blutet nicht ... die erhält alles am Leben !
Mit einem Verfahren wie TCPA könnte sich alles ändern ...
Diese selbstsüchtigen Hurensöhne sehen nur eins : den Profit, den sie durch Raubkopien und Overclocking verpassen ...
Aber ohne diese Dinge gäbe es gar keinen Profit !!
Kaum jemand (unter den Jugendlichen) fände Computer interessant, alleine schon des Geldes wegen ... da kauft man sich was und gleich ist es wieder scheisse ... das kann man mit OCing etwas rauszögern ... und jede Software kann man sich auch nicht leisten ... allein die beschissenen Spiele sind schon um 30 DM im Schnitt gestiegen... geschweigedenn diese ganze verkackte Software, ...
Man müsste vor Geld förmlich stinken, um sich das alles leisten zu können, wenn die Eltern Technikmuffel sind ...

Die Brennerindustrie lebt von Raubkopien, nicht von Systemsicherungen ... und selbst solche Datensicherungen sind nur derartig umfangreich wegen sogenannten Raubkopien !!
Wenn man jeden Film auf DVD hätte und jedes Musikstück auf CD, dann würde eine 10 GB Festplatte doch vollkommen ausreichen, spätestens 40 GB würde man niemals voll bekommen ...

Ich spreche es also noch einmal deutlich aus : DIE COMPUTERINDUSTRIE LEBT VON RAUBKOPIEN !!
MANUS MANUM LAVAT

Antworten