AMDAthlon XP 3000+ core spannung

Overclocking, Lärmdämmung, Case-Mods und andere Basteleien
Antworten
Benutzeravatar
lachsi
Captain
Beiträge: 560
Registriert: 14.11.2007, 17:25
Kontaktdaten:

AMDAthlon XP 3000+ core spannung

Ungelesener Beitrag von lachsi » 20.11.2007, 20:12

ne frage was ist eigentlich die optimale core spannung des cpus amd athlon xp 3000+...
iwas stimmt net vor paar tagen war er auf 3200 jetzt is er auf 2800+? :> takt leigt jetzt auf einmal bei 2.1 ghz... 13x160mhz fsp

Opaque
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2971
Registriert: 08.03.2004, 11:10

Ungelesener Beitrag von Opaque » 27.11.2007, 18:48

Den 3000er gibt es nur als Barton. vCore ist dann 1,65 V. Wenn Du mir das Stepping verrätst, kann ich Dir auch den korrekten FSB benennen.

Hast Du im BIOS gespielt oder eines dieser Tuning-Tools laufen?

TheFroggyFrog
Captain
Beiträge: 1012
Registriert: 18.01.2007, 20:41
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von TheFroggyFrog » 28.11.2007, 09:45

Wenn er zufällig einen Mobile hat kann das schon vorkommen ;) ich glaubs aber nicht das er einen Mobile drinnen hat!

Benutzeravatar
Nightmare
Commander
Beiträge: 427
Registriert: 08.03.2004, 16:23
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Nightmare » 28.11.2007, 10:48

Selbst wenn es ein Mobile ist dann würde er 133 166 oder 200 Mhz Bustakt fahren.
Mobile mit 160 Mhz FSB sind mir absolut unbekannt und ich behaupte mal das gab es auch nicht.

Das riecht danach, das da dran rumgedreht wurde.

Hab selber zwei bei mir davon am laufen gehabt. (einen mit dem I und einen mit dem A Stepping.)
Jedes Blatt hat zwei Seiten, nur wenden die Menschen Blätter nicht gerne, wenn ihnen die Seite die sie sehen gefällt.

Benutzeravatar
lachsi
Captain
Beiträge: 560
Registriert: 14.11.2007, 17:25
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von lachsi » 28.11.2007, 13:14

^bei mir ist das so -> der std takt des xp3000 ist (soweit wie ich weiss) 10.5 x200 jedoch stürtzt er bei mir ab bzw fährt garnicht hoch! das is ja das prob... deswegen hab ichs jetzt auf 13.5/14 x 160

das ist schon lange her ich habs mal übertaktet dannach hab ichs wieder abgesetzt und jo irgendwann hab ich bios resettet! dannach war std takt net mehr möglich (alles über bios)

ps. es ist ein barton.. und jetzt hab ich ihn auf 167 jetzt steht wieder 3000+ @1.65

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Ungelesener Beitrag von sompe » 28.11.2007, 13:45

Vielleicht der falsche Speichertakt eingestellt oder das MoBo hat ein Problem mit dem FSB Takt?

Der Standardtakt des Barton 3000+ liegt ja bei ca. 2,1GHz...

Benutzeravatar
lachsi
Captain
Beiträge: 560
Registriert: 14.11.2007, 17:25
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von lachsi » 28.11.2007, 14:18

ich habe pc3200 @ 2x 512 mb@ 200 MHz 2.5-3-3-8 (CL-RCD-RP-RAS)

Benutzeravatar
keyan
Lt. Commander
Beiträge: 161
Registriert: 09.03.2004, 19:36
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von keyan » 28.11.2007, 19:13

Es gab beim XP3000+ zwei Varianten, einen mit 200er FSB (2.100 MHz) und einen mit 166er FSB (2.167 MHz). Standard VCore wäre bei beiden im Normalfall 1,65V, Multiplikator im ersten Fall 10,5, im zweiten Fall 13. Wenn er mit 200er FSB abstürzt solltest Du mal den anderen Fall probieren.

Benutzeravatar
lachsi
Captain
Beiträge: 560
Registriert: 14.11.2007, 17:25
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von lachsi » 28.11.2007, 19:34

hab ich schon er läuft so keine ahnung warum das so is aber naja jetzt gehts ja danke ;)

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Ungelesener Beitrag von sompe » 28.11.2007, 21:21

Ich weiss ja nicht um welches MoBo es geht aber mein Gedanke dabei war das der Speicher beispielsweise einen falschen Teiler zugeteilt bekommen hat.
Ist dieser fest eingestellt das der Speicher eine Taktrate von 200MHz (400er) bei einem FSB Takt von 166MHz (333er) erreicht, dann würde es bedeuten das der Speicher bei einem FSB Takt von 200MHz (400er) eine Taktfrequenz von 240MHz abbekommt...was der Speicher nicht zwangsläufig verkraften muss.

Wäre ev. auch hilfreich zu wissen um welches MoBo es sich handelt. :>

Benutzeravatar
lachsi
Captain
Beiträge: 560
Registriert: 14.11.2007, 17:25
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von lachsi » 29.11.2007, 13:10

steht doch bei mir im profil^^

Antworten