Nintendo Revolution

Games auf PC, PS3, Xbox 360, Wii etc.
Antworten
Remi
Commander
Beiträge: 345
Registriert: 06.05.2004, 23:45
Kontaktdaten:

Nintendo Revolution

Ungelesener Beitrag von Remi » 22.08.2005, 13:12

Hallo!

Nintendo hat mit den Nintendo DS mal etwas wirklich innovatives eingeführt. Durch kreativen Einsatz zweier Touchscreens kann man viele neue Spielideen umsetzen oder wenigstens eine Maus "emulieren".

Doch Nintendo hat noch mehr vor und hat mit dem Nintendo Revolution wie der Name bereits sagt, eine Revolution vor.

Deswegen wird auch der Controller immernoch geheim gehalten.
Was meint ihr? Was könnte an der neuen Konsole so revolutionär sein?
Wie könnte der Controller aussehen? Wird es überhaupt ein Controller bleiben? Meint ihr, Spracheingabe wird stärker unterstützt wie es beim Dreamcast und (ich glaube) Gamecube schon ausprobiert wurde?

Wenn jemand abgesehen von irgendwelchen Ideen auch Links zu dem Thema hat, immer her damit!
You are on day 1310 of your 30 day evaluation period.

stanglwirt
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 1591
Registriert: 17.03.2004, 07:22

Ungelesener Beitrag von stanglwirt » 22.08.2005, 19:38

also wenn das ding so revolutionär wie der ds wird (lol die grafik von dem teil is einfach nur lächerlich, touchscreen hin oder her) dann kannste das ding inne tonne kloppen.

Remi
Commander
Beiträge: 345
Registriert: 06.05.2004, 23:45
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Remi » 22.08.2005, 23:09

Die Grafik des NDS hat keine Chance gegen die PSP, das stimmt.

Aber trotzdem find ich es gut, dass Nintendo sich traut Neues zu erfinden und auszuprobieren.

Das hier habe ich auf Wikipedia gefunden:
--------------------------------------------------------------------------
Wie im Zitat unten beschrieben soll es sich bei der Revolution nicht um eine technische Aufrüstung des GameCube handeln, sondern um eine Konsole, die laut Nintendo eine "Revolution" am Videospielmarkt hervorrufen soll. Ähnlich dem am 11. März in Europa veröffentlichten Nintendo DS mit seinem Touchscreen will Nintendo auch bei ihrem Heimkonsolen-Nachfolger den Schwerpunkt weniger auf Hochleistungs-Technik, sondern mehr auf neue Ideen legen. Allerdings versicherte Satoru Iwata gegenüber der Online-Spieleseite IGN, daß der/die Revolution durchaus in einer Liga mit der Konkurrenz Xbox 360 und Playstation 3 spielen wird.
--------------------------------------------------------------------------

Das lässt erahnen, dass die Grafik nicht unbedingt bombastisch wird und der Cell-Prozessor die Revolution-Konsole zum Frühstück frisst.
Doch trotzdem könnte die Revolution eine tolle Konsole werden, wenn sich Nintendo etwas wirklich Gutes einfallen lässt.

Die Gamecube-Grafik finde ich außerdem ganz ok. Man darf sich nur nicht Spiele wie Zelda ansehen, sondern eher Resident Evil.

Meiner Meinung nach, das erste Spiel auf einer Nintendo-Konsole für Erwachsene. Playstation und Xbox waren bisher geeigneter für etwas ältere Spieler.
You are on day 1310 of your 30 day evaluation period.

Benutzeravatar
han_solo
Chef Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4822
Registriert: 08.12.2003, 21:51
Wohnort: Taiwan
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Revolution

Ungelesener Beitrag von han_solo » 23.08.2005, 08:55

Remi hat geschrieben:Wenn jemand abgesehen von irgendwelchen Ideen auch Links zu dem Thema hat, immer her damit!
Vorschau: Nintendo Revolution :)

Remi
Commander
Beiträge: 345
Registriert: 06.05.2004, 23:45
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Remi » 23.08.2005, 18:29

Netter Artikel! ;)

Die vollständige Abwärtskompatibilität ist auf jedenfall gut. Meine Freundin hatte nie eine andere Konsole als den SNES und der N64 ist vollkommen an ihr vorübergegangen. Deswegen haben wir jetzt bei eBay einen N64 gekauft, damit sie Mario und Zelda in 3D spielen kann. ;)

Als nächstes wollten wir dann den N64 verkaufen und einen gebrauchten Gamecube kaufen. Ich finde mit so gebrauchten Sachen kann man ne Menge Spielspaß haben und das ist um einiges günstiger.

Wusstet ihr, dass Nintendo damals 500.000 Dollar verlangt hat für das N64-SDK?

Deswegen gibt es nur so wenig Spiele für den N64. Nur die großen Firmen mit genug Kapital haben das eine oder andere rausgebracht und das war's...
You are on day 1310 of your 30 day evaluation period.

Benutzeravatar
JaniC
Fleet Captain
Beiträge: 1345
Registriert: 08.03.2004, 18:06
Wohnort: Kiel mit Stil
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von JaniC » 24.08.2005, 13:02

Unvergessen Goldeneye, der damals beste Egoshooter ... plattformübergreifend!
note to myself: Kranksein ist die Oberreude!

Drexel
Lieutenant
Beiträge: 83
Registriert: 18.03.2004, 03:08

Ungelesener Beitrag von Drexel » 16.09.2005, 13:13


Benutzeravatar
ictrout
Rear Admiral
Beiträge: 3306
Registriert: 09.10.2005, 15:32

Ungelesener Beitrag von ictrout » 12.10.2005, 17:25

Drexel hat geschrieben:Revolution!
das ist ja interessant.
hatte eigentlich vor, mir die PS3 zuzulegen statt einer weiteren Nintendo-Konsole (von gc war ich nicht gerade begeistert), aber das is noch ma ne überlegung wert :s

Drexel
Lieutenant
Beiträge: 83
Registriert: 18.03.2004, 03:08

Ungelesener Beitrag von Drexel » 12.10.2005, 17:37

Also ich kauf mir das Teil auf jeden Fall. Wie alle anderen Nintendo Konsolen bisher auch :)

Benutzeravatar
ictrout
Rear Admiral
Beiträge: 3306
Registriert: 09.10.2005, 15:32

Ungelesener Beitrag von ictrout » 12.10.2005, 18:25

der Nintendo Rev. sieht schon sehr edel aus.. aber ich würd gern wissen ob er mit der grafik der ps3 / xbox 360 mithalten kann.

Drexel
Lieutenant
Beiträge: 83
Registriert: 18.03.2004, 03:08

Ungelesener Beitrag von Drexel » 12.10.2005, 19:30

Zumindest wird die Rev laut den bisher bekannten Specs nicht allzu weit hinterhinken denken ist. Das ist die einzige Konsole mit nem eigenen Physik-Prozessor, d.h. die CPU braucht z.b. schonmal gar nicht so viel Power wie bei den anderen, da eigentlich in jedem Game mittlerweile Physik benutzt und das muss bei den anderen Konsolen die CPU erledigen. Und der abgewandelte R520 kann auch nicht so schlecht sein ;)

Remi
Commander
Beiträge: 345
Registriert: 06.05.2004, 23:45
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Remi » 17.10.2005, 21:37

Ich hab jetzt aber irgendwo gelesen (glaube sogar hier bei Hartware), dass die Konsole nur 99 Dollar oder Euro kosten soll und dass diese somit ganz sicher nicht mithalten können wird, mit den neuen Konsolen... Nintendo hat selbst irgendwann von sich gegeben, dass man sich nicht auf super Grafik, sondern auf Innovation und Spielspaß konzentriert!
You are on day 1310 of your 30 day evaluation period.

Antworten