HartWareBar

Offtopic und anderes Gelaber
Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 28.08.2016, 10:33

Echt schon kälter? Hier sind es immer noch über 30 Grad, das Gewitter soll erst heute Nacht kommen und dann Abkühlung bringen.

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14629
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 28.08.2016, 11:34

Gewitter hatten wir heute nach. Kälter ist relativ. Es ist immer noch ziemlich warm.
Zuletzt geändert von PatkIllA am 28.08.2016, 11:34, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14629
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 01.09.2016, 17:48

Die Probefahrt mit dem A45 hat echt einen Haben-Will-Effekt ausgelöst wie ich ihn schon lange nicht mehr hatte.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 01.09.2016, 21:15

Der soll eine sehr schlechte Rundumsicht und einen nicht idealen Kofferraum haben. Ansonsten würde er mir auch gefallen.

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14629
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 01.09.2016, 21:30

Fand ich jetzt nicht schlechter als bei anderen Autos.
Kofferraum geht nocht. Fahrrad passt bei umgeklappten Sitzen auch noch rein.

Benutzeravatar
Apo
Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6648
Registriert: 08.03.2004, 22:07
Wohnort: DEL bei HB
Kontaktdaten:

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von Apo » 02.09.2016, 21:23

Was würde der Spaß kosten?


Mein PC hat sich heut schon 2x kurz aus- und direkt wieder angeschaltet. :(
"Die Mütter der Dummen sind immer schwanger." (Quelle: unbekannt)

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14629
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 04.09.2016, 11:25

Apo hat geschrieben:Was würde der Spaß kosten?
Wenn man sich bei der Ausstattung zurückhält 50k. Man kann aber noch 20k hinzukonfigurieren.
Ich glaube aber das es mir das nicht wert ist. Außerdem gibt es bei AMG nur maximal 4 Jahre Garantie und das kostet schon 1600€.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 06.09.2016, 07:31

Ich möchte einen neuen TV kaufen, aber die Hersteller selber verstecken Informationen der Geräte, schon eine sehr komische Methode. Grundsätzlich gibt es ja 50 und 100 Hz TVs, angegeben werden die aber bei keinem Hersteller mehr, dafür muss man erst in den Tiefen des Internets suchen oder den Support fragen.

Dann kommt Samsung ja aus Korea, also wollte ich auch auf koreanischen Blogs Infos einholen, geht aber nicht, weil der Hersteller die wohl für den europäischen Markt anders bezeichnet. Da die Modelle zudem alle ähnlich aussehen, kann man auch keine optische Zuordnung vornehmen.

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12844
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 06.09.2016, 09:38

Warum keinen Beamer? Zu wenig Raum?
Fernseher sind so 90er. ;-)
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 06.09.2016, 20:12

Eher zu viel Raum ;) Wir haben hohe Decken, was eine Leinwand von der Decke fast unmöglich macht, ebenfalls die Anbringung des Beamers. Gleichzeitig besteht die Wand wo das Bild angezeigt werden soll, gefühlt aus Sand (Altbau), da kann also auch kaum was befestigt werden.

Benutzeravatar
Apo
Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6648
Registriert: 08.03.2004, 22:07
Wohnort: DEL bei HB
Kontaktdaten:

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von Apo » 06.09.2016, 20:47

Ist die Wand vielleicht weiß und glatt? Dann könntest du das Bild direkt auf die Wand spielen.

Das Elend mit TVs und je nach Land unterschiedlichen Modellbezeichnungen kenn ich auch noch. Wobei der eigentliche TV oftmals der gleiche ist und es nur bei den Features marginale Unterschiede gibt. Oder noch besser, wenn nur das Gehäuse leichte Unterschiede aufweist und schon gibt es eine andere Modellbezeichnung. Und man selbst darf dann recherchieren, wo denn der Unterschied liegt, weil das wird ja nicht transparent kommuniziert.

An was für einen TV hast du denn gedacht? Und soll es schon UHD sein?
"Die Mütter der Dummen sind immer schwanger." (Quelle: unbekannt)

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 06.09.2016, 22:23

Es wird wohl ein Samsung UE60J6250, der hat 100 Hz und liegt bei etwa 900 Euro. UHD habe ich überlegt, ich sitze aber ersten recht weit weg vom TV, es gibt zweitens noch immer kaum Content und drittens würde ich für ein sonst vergleichbares Gerät wohl mindestens 50% mehr zahlen. Das macht aktuell einfach keinen Sinn, da denke ich dann in 2 Jahren nochmal drüber nach.

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von slrzo » 07.09.2016, 16:51

Ich behaupte mal, dass man selbst in 2 Jahren UHD mangels Content nicht wirklich benötigt.
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 07.09.2016, 18:33

In 2 Jahren gibt es auf jeden Fall die neue Xbox, die 4K Spiele haben soll, aber mal gucken was da wirklich geht. Bei Netflix und Co wird bis dahin 4K auch hoffentlich Standard sein, ist dann nur noch die Frage, ob sich das Format bis dahin auch bei den Filmen auf einer Disk durchgesetzt hat. Wenn ich erst in 3 oder 4 Jahren ein neues Gerät brauche, bin ich auch nicht traurig ;)

Benutzeravatar
oxe23
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4465
Registriert: 09.04.2004, 17:00
Wohnort: Ostfildern

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von oxe23 » 07.09.2016, 18:45

Ach, das würde ich mal noch scharf abwarten was da 4K-Gaming wirklich bedeutet. Das geht für den Preis einer Konsole doch vermutlich gar nicht (nativ).

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12844
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 08.09.2016, 09:45

Die PS4 Pro soll 4k Gaming mit dem Preis von 400€ unterstützen (wenn Sony auch kein Ultra HD Blu-ray unterstützt)
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
oxe23
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4465
Registriert: 09.04.2004, 17:00
Wohnort: Ostfildern

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von oxe23 » 08.09.2016, 10:17

Mit 15 FPS Diashow? Oder bei 2D-Spielen? :P

Benutzeravatar
Apo
Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6648
Registriert: 08.03.2004, 22:07
Wohnort: DEL bei HB
Kontaktdaten:

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von Apo » 08.09.2016, 10:51

Wobei es nicht zwingend native 4K sein müssen. Man überlässt es halt den Entwicklern, was sie mit dem Mehr an Leistung machen. Es können auch 1080p mit mehr Details und/oder besserem AA sein. Z.B. bekommt Shadow of Mordor für die PS4Pro nachträglich SuperSampling-AA spendiert. Das steigert die Bildqualität schon sehr.

Der Preis ist halt gut. Bei 400 Euro für die Pro mit 1TB und 300 Euro für die Slim mit 500GB würde ich bei einer Neuanschaffung immer zur Pro greifen. Ob sich ein Upgrade von PS4 normal auf PS4 Pro lohnt, wird sich zeigen müssen. Ich bin da etwas skeptisch, aber vielleicht nach einiger Zeit, wenn sie die Spiele mit Vorzügen bei der Pro häufen.
"Die Mütter der Dummen sind immer schwanger." (Quelle: unbekannt)

musashi
Foren Entwickung
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12706
Registriert: 03.12.2003, 15:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von musashi » 08.09.2016, 10:58

So mal ne neue Maus beschafft, die alte hatte immer den Drang sich gefragt nach vorne zu bewegen, das war echt lästig :D
Zuletzt geändert von musashi am 08.09.2016, 10:58, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Apo
Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6648
Registriert: 08.03.2004, 22:07
Wohnort: DEL bei HB
Kontaktdaten:

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von Apo » 08.09.2016, 14:03

Die Maus hatte einen Drang nach vorn oder der Mauscursor? :)
"Die Mütter der Dummen sind immer schwanger." (Quelle: unbekannt)

musashi
Foren Entwickung
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12706
Registriert: 03.12.2003, 15:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von musashi » 08.09.2016, 14:51

Beides sozusagen. Das Kabel war irgendwie so starr, dass es die Maus bewegt hat, egal was ich wo angeheftet habe, nichts hielt zuverlässig und lange genug. Jetzt mit der Deathadder gehts viel besser, dünneres Kabel, dass die Position einfach so hält :)

Benutzeravatar
AndyydnA
Teamleiter Moderatoren
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 18390
Registriert: 08.03.2004, 15:15
Wohnort: Ruhrpott

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von AndyydnA » 08.09.2016, 15:42

Apo hat geschrieben:Wobei es nicht zwingend native 4K sein müssen. Man überlässt es halt den Entwicklern, was sie mit dem Mehr an Leistung machen. Es können auch 1080p mit mehr Details und/oder besserem AA sein. Z.B. bekommt Shadow of Mordor für die PS4Pro nachträglich SuperSampling-AA spendiert. Das steigert die Bildqualität schon sehr.

Der Preis ist halt gut. Bei 400 Euro für die Pro mit 1TB und 300 Euro für die Slim mit 500GB würde ich bei einer Neuanschaffung immer zur Pro greifen. Ob sich ein Upgrade von PS4 normal auf PS4 Pro lohnt, wird sich zeigen müssen. Ich bin da etwas skeptisch, aber vielleicht nach einiger Zeit, wenn sie die Spiele mit Vorzügen bei der Pro häufen.
Habe sie soeben bei Amazon vorbestellt. Mit Playstation VR wird die Pro wohl einige Vorteile haben. Das habe ich ja auch schon vorbestellt. Mitte November habe ich dann eine PS4 mit 2TB-Platte zu verkaufen ;)

Benutzeravatar
Apo
Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6648
Registriert: 08.03.2004, 22:07
Wohnort: DEL bei HB
Kontaktdaten:

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von Apo » 09.09.2016, 23:46

Hat jemand Erfahrungen mit Fire HD Tablets von Amazon?
"Die Mütter der Dummen sind immer schwanger." (Quelle: unbekannt)

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 10.09.2016, 04:07

Was hast du denn vor mit dem Gerät und was willst du wissen?

Benutzeravatar
Apo
Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6648
Registriert: 08.03.2004, 22:07
Wohnort: DEL bei HB
Kontaktdaten:

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von Apo » 10.09.2016, 08:19

Ein bisschen Surfen, Videos schauen (YouTube, Amazon Prime, ...), Musik hören (Spotify per Bluetooth übertragen) und die eine oder andere App nutzen. Bei letzterem hatte ich zunächst Bedenken, aber scheinbar kann man auch Apps installieren, die nicht in Amazons AppStore sind.
Aber wie ist man sonst durch Amazons eigenes Android-Betriebssystem eingeschränkt in seinen Möglichkeiten? Und fällt die niedrige Auflösung von 1280x800 negativ auf?

Ich hab zwar ein HP7 Stream mit Win8, aber das macht nicht wirklich Spaß. Mit 1GB RAM ist das Ding beim Surfen immer recht schnell am Nachladen und irgendwie sind PC-Internetbrowser auch nicht wirklich für Touch-Eingaben ausgelegt.
"Die Mütter der Dummen sind immer schwanger." (Quelle: unbekannt)

Antworten