Selbstbau PC startet nicht

Hardwarebezogene Themen, die keinem anderen Forum zugeordnet werden können.
Antworten
Grahf
Deckschrubber
Beiträge: 2
Registriert: 05.08.2007, 05:28

Selbstbau PC startet nicht

Ungelesener Beitrag von Grahf » 05.08.2007, 05:30

Habe selbst einen PC mit folgenden Konponenten zusammengestellt und heute zusammen gebaut:

Intel Core 2 Duo E6750
Gigabyte GA-P35-DS4 P35 S. 775
Corsair XMS2 KIT 2048MB PC2--6400U CL4 DDR2-800
Gainward BLISS 8800 GTS 640MB
Netzteil be quiet Straight Power 600Watt

Folgendes passiert wenn ich den PC anschalte:

Festplatten und Gehäuselüfter laufen an, Grafikkartenlüfter versucht anzulaufen, 2 Sekunden später versucht der Grafikkartenlüfter es erneut zusammen mit dem CPU Lüfter. Gleich drauf geht der PC komplett aus. Der Speaker macht wärend der gesammten Zeit keinen Muks.

Das habe ich schon versucht ohne Erfolg/Veränderung:
- alle Festplatten, Laufwerke, Front USB/Front Sound, Gehäuselüfter etc. abgeklemmt
- Grafikkarte raus
- RAM raus (dann piepst er kurz bevor er ausgeht einmal, wie beim normalen hochfahren)

Meine Vermutungen:
-Netzteil hinne
-Board hinne
-RAM nicht kompatibel (halte ich für unwarscheinlich, da Corsair ja sehr kompatibel sein soll)
Die Grafikkarte kann ich ausschließen, die lief kurz vorm Einbau noch problemlos bei einem Kumpel.

Wer kann mir helfen?

Mit freundlichen Grüßen

Rene de Lange

Benutzeravatar
redsoul
Commander
Beiträge: 338
Registriert: 03.04.2005, 19:50
Wohnort: Dresden, Stendal

Ungelesener Beitrag von redsoul » 05.08.2007, 08:36

Als aller erstes bevor hier ne ewige Suche anfängt...

Hast du die gesamte Stromverkabelung auch noch mal überprüft und auch die Position der Jumper (CMOS Reset)?
Schließlich ist es doch erstmal sinnvoll mit dem kleinsten Problemen anzufangen.

Benutzeravatar
Starrise
Captain
Beiträge: 629
Registriert: 08.03.2004, 11:27
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Starrise » 05.08.2007, 10:06

Temperatur gesteuerter Lüfter am CPU FAN 1 ?
Da war doch mal was wenn im Bios eine Mindestdrehzahl eingestellt ist.
Vll ist der CPU Lüfter am falschen Anschluss ?
Ansonsten mal einen anderen Lüfter dranhängen.

Wie redsoul schon sagte ist ein Cmos Reset natürlich der erste Schritt.

Gruß Starry
Kann man die Tour ohne Doping gewinnen ? Keine Ahnung, hat ja noch niemand versucht.

Benutzeravatar
groundzero
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3938
Registriert: 08.03.2004, 17:28

Ungelesener Beitrag von groundzero » 05.08.2007, 12:31

Der Speicher braucht bestimmt ne höhere Spannung.
My Siren's name is Brick, and sheeee .... is the prettiest.

Grahf
Deckschrubber
Beiträge: 2
Registriert: 05.08.2007, 05:28

Ungelesener Beitrag von Grahf » 05.08.2007, 14:04

redsoul hat geschrieben:Als aller erstes bevor hier ne ewige Suche anfängt...

Hast du die gesamte Stromverkabelung auch noch mal überprüft und auch die Position der Jumper (CMOS Reset)?
Schließlich ist es doch erstmal sinnvoll mit dem kleinsten Problemen anzufangen.
Jupp Stromverkabelung komplett nochmal durchgegangen. Alles rausgezogen und wieder reingesteckt. Auf CMOS Reset steckt kein Jumper.

Benutzeravatar
groundzero
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3938
Registriert: 08.03.2004, 17:28

Ungelesener Beitrag von groundzero » 05.08.2007, 15:19

Und was ist dem Speicher?

Ich glaub der braucht 2,1V statt 1,8V.
My Siren's name is Brick, and sheeee .... is the prettiest.

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Ungelesener Beitrag von sompe » 05.08.2007, 20:36

wie will man das überprüfen wenn die Kiste noch nichtmal ins BIOS kommt....?
Ich tippe auf inkompatiblen RAM. Steht denn genau der Modultyp auf der Kompatibilitätsliste? Corsair ist schliesslich nur der Riegelschmied.

Benutzeravatar
Starrise
Captain
Beiträge: 629
Registriert: 08.03.2004, 11:27
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Starrise » 06.08.2007, 08:22

Bin mir jetzt nicht sicher, aber bei dem Board kannst du doch einen CMOS Reset machen indem du die Power und dir Resettaste gleichzeit gedrückt hälst.
Schau doch mal in die Anleitung vom Board.

Gruß Starry
Kann man die Tour ohne Doping gewinnen ? Keine Ahnung, hat ja noch niemand versucht.

Benutzeravatar
Peter_der_Vermieter
Rear Admiral
Beiträge: 2516
Registriert: 19.07.2004, 13:02

Ungelesener Beitrag von Peter_der_Vermieter » 06.08.2007, 11:12

Ich tippe wie immer auf den extra Strom für die CPU (vierpoliger Stecker)
Wenn nur der RAM inkompatibel wäre würde er ohne nicht nur einmal piepsen, wenn das NT hin wäre würde er garnix machen.
There's plenty of room for all God's creatures. Right next to the mashed potatoes.

fray
Cadet
Beiträge: 14
Registriert: 03.04.2007, 18:11

Ungelesener Beitrag von fray » 06.08.2007, 14:59

der extra cpu stromstecker wäre auch mein ansatz gewesen.. da muss man schon dreimal ganz genau hinschauen um den richtigen zu entdecken...
hatte auch erstmal 2 falsche stecker drinn bis es geklappt hat :D

Benutzeravatar
Mr. Miyagi
Captain
Beiträge: 587
Registriert: 09.03.2004, 14:09
Wohnort: Albbruck
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Mr. Miyagi » 06.08.2007, 15:03

Dein RAM steht nicht in der Kompatibilitätsliste :
http://www.jzelectronic.de/jz2/html/ram-liste-p35.htm

Bei den Gigabyte Boards gibts/gabs doch afair einen Bootbug.
CMOS Clear ausführen und im BIOS "Load optimized settings" war da glaub ne Lösung.
Hatte das aber nur am Rande bei nem Freund mitgekriegt...

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 06.08.2007, 15:53

Gigabytes Macken mit dem Bios kenne ich auch. Da sind Optionen aus dem Bios verschwunden und Platten werden nicht mehr gefunden. Optimierte Einstellungen laden, schon ging es wieder. Was ein Brack und dafür gibt man 200 Schleifen fürn DQ6 aus.
>kq

TheFroggyFrog
Captain
Beiträge: 1012
Registriert: 18.01.2007, 20:41
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von TheFroggyFrog » 07.08.2007, 06:28

Ich hatte mal einen Saudummen fehler bei einen Bekannten mit einen Abit Board,

da hat der PC fast das selbe gemacht, bei mir war das dann die Blende vom Tower die auf den DVD - ROM Laufwerk den Knopf dauerhaft gedrückt hat!

Muss man dann auch erst einmal drauf kommen.

Benutzeravatar
Peter_der_Vermieter
Rear Admiral
Beiträge: 2516
Registriert: 19.07.2004, 13:02

Ungelesener Beitrag von Peter_der_Vermieter » 07.08.2007, 08:56

was natürlich auch noch drinnen ist, is ne Schraube hinterm Board
There's plenty of room for all God's creatures. Right next to the mashed potatoes.

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 07.08.2007, 13:58

Oder nen Abstandhalter an der falschen Stelle :)
>kq

Benutzeravatar
groundzero
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3938
Registriert: 08.03.2004, 17:28

Ungelesener Beitrag von groundzero » 07.08.2007, 17:18

glaub der meldet sich nichtmehr.

wahrscheinlich läuft die kiste und damit hats sich für ihn erledigt.
My Siren's name is Brick, and sheeee .... is the prettiest.

Antworten