Kaufberatung Farblaserdrucker für Firma

Mäuse, Tastaturen, Joysticks, Drucker, Digicams, Scanner etc.
Antworten
Benutzeravatar
Miraculix
Captain
Beiträge: 794
Registriert: 08.03.2004, 12:17
Wohnort: SB

Kaufberatung Farblaserdrucker für Firma

Ungelesener Beitrag von Miraculix » 11.10.2011, 11:07

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem Nachfolger für unseren Oki 3200n in der Firma. Hier mal so Eckdaten was das Gerät können muss:
- Einsatzgebiet: Büro-Netzwerkdrucker, Farblaser
- mindestens 25 Seiten pro Minute
- gute Druckqualität, gerade Farbdruck z.B. für Prospektdruck oder Druck von Manuals
- Duplex
- LAN
- Etikettendruck
- relativ geringe Folgekosten für Toner,...is klar ;-)
- sollte nicht all zu laut sein ;-)
- Gerätepreis so bis ~1.000€

Vielleicht hat jemand einen Tip. Bei Druckerchannel habe ich mal geschaut, aber die Testübersicht ist ja schon 2 Jahre alt...

Gruß
Frank
Schönen Tag :-)
Miraculix

Benutzeravatar
Benny
kackb00n
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12308
Registriert: 25.04.2004, 12:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Farblaserdrucker für Firma

Ungelesener Beitrag von Benny » 11.10.2011, 11:18

Dell3115cn, wenn es ein MuFu sein soll, wenn nicht Dell 5110cn

Haben wir hier in der firma seit jahren im einsatz, beide geräte sehr zuverlässig
Zuletzt geändert von Benny am 11.10.2011, 12:39, insgesamt 1-mal geändert.
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.

Benutzeravatar
Miraculix
Captain
Beiträge: 794
Registriert: 08.03.2004, 12:17
Wohnort: SB

Re: Kaufberatung Farblaserdrucker für Firma

Ungelesener Beitrag von Miraculix » 12.10.2011, 08:09

Wir benötigen kein Multifunktionsgerät, nur einen reinen Farblaserdrucker. Der Dell 5110cn scheint wohl ein altes Modell zu sein welches nicht mehr zu kaufen gibt. Also es sollte schon aktuell sein.
Wie sind so die Samsung-Geräte? Erfahrungen? Ich habe den CLP-670ND und den CLP-775ND mal ins Auge gefasst. Der 775er scheint mir "brauchbarer" zu sein. Die Kosten für die Tonertrommel für 7000 Blatt liegen bei ~100€ was ich relativ günstig finde im Vergleich zu anderen. Gut, dafür ist die Anschaffung halt teuerer (Straßenpreis ab 608€, aber wenn damit auch die Qualität steigt solls auch recht sein. Aber da sind wir wieder am Punkt: Hat jemand Erfahrung mit der Druckqualität von Samsung, insbesondere der Farbdruck? Druckerchannel hat leider keinen Test und auch im Netz habe ich keine Tests oder Erfahrungsberichte gefunden...
Zuletzt geändert von Miraculix am 12.10.2011, 08:09, insgesamt 1-mal geändert.
Schönen Tag :-)
Miraculix

Benutzeravatar
Benny
kackb00n
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12308
Registriert: 25.04.2004, 12:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Farblaserdrucker für Firma

Ungelesener Beitrag von Benny » 12.10.2011, 08:14

hab grad mal im einkauf nachgefragt,

sorry nachfolger ist der 5130 zu sein, haben wir zwar noch nicht im haus kommt aber sicher bald ;)
edit habe gerade gesehen der Dell 3130 schafft genau 25 Seiten pro Minute in Farbe und ist viel günstiger
Zuletzt geändert von Benny am 12.10.2011, 08:22, insgesamt 1-mal geändert.
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.

Benutzeravatar
Uncle Doc
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4530
Registriert: 08.03.2004, 13:29
Wohnort: Die heimliche Hauptstadt

Re: Kaufberatung Farblaserdrucker für Firma

Ungelesener Beitrag von Uncle Doc » 12.10.2011, 19:43

Kyocera FS-C5350DN - erfüllt wenn ich richtig gesehen hab' alle Punkte, hab' ich seit einem Jahr zu Hause und würde ich nicht wieder hergeben wollen.
Zuletzt geändert von Uncle Doc am 12.10.2011, 19:46, insgesamt 2-mal geändert.
"Illusion!
- A trick is something a whore does for money - or candy."
Development to be continued 5/26/2013

Benutzeravatar
Miraculix
Captain
Beiträge: 794
Registriert: 08.03.2004, 12:17
Wohnort: SB

Re: Kaufberatung Farblaserdrucker für Firma

Ungelesener Beitrag von Miraculix » 15.10.2011, 11:34

Ich habe jetzt mal den Samsung CLP-670ND geordert. Mal sehen wie der sich schlägt.
Schönen Tag :-)
Miraculix

Antworten