News | Macs immer beliebter

Hier könnt ihr unsere News und Artikel kommentieren.
Die News werden laufend aktualisiert ins Forum geschrieben.
Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Re: News | Macs immer beliebter

Ungelesener Beitrag von Dude » 22.11.2011, 20:19

Ja, das MUSS es sein!

Ich halte es auch ausgeschlossen dass es damit zusammenhängen könnte dass MacBooks für die längste Zeit die einzigen Laptops waren die hochqualitatives digitales (teils optisches) Line-Out boten ;)
####

Benutzeravatar
AndyydnA
Teamleiter Moderatoren
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 18391
Registriert: 08.03.2004, 15:15
Wohnort: Ruhrpott

Re: News | Macs immer beliebter

Ungelesener Beitrag von AndyydnA » 22.11.2011, 22:12

Und da Tonqualität in der Disco ja an erster Stelle steht, muss es nen MacBook sein ;)

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Re: News | Macs immer beliebter

Ungelesener Beitrag von Dude » 22.11.2011, 23:02

In der Dorfdisko ganz sicher nicht, aber ich meinte jetzt auch nicht DJ Dizzy Dietmar der im Kuckucksnest in Buxtehude auflegt ;)

Es gibt auch viele Clubs in denen viel Wert auf die Tonqualität gelegt wird, ich weiss z.B. vom Berghain hier in Berlin, dass allein in der Panoramabar ein Soundsystem von Meyer Sound steht dessen Wert im mittleren sechsstelligen Bereich liegt, und unter Anderem auch bei verschiedenen Sinfonieorchestern genutzt wird. Im Watergate, ein paar Meter weiter, ist ein System von ähnlicher, wenn auch nicht ganz so extrem hoher Qualität.
Zuletzt geändert von Dude am 22.11.2011, 23:04, insgesamt 1-mal geändert.
####

Schluri
Fleet Captain
Beiträge: 1371
Registriert: 25.04.2011, 20:52

Re: News | Macs immer beliebter

Ungelesener Beitrag von Schluri » 22.11.2011, 23:12

Bei den Discos, die mir bekannt sind zählt die Lautstärke und der Bass deutlich mehr als Soundqualität

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Re: News | Macs immer beliebter

Ungelesener Beitrag von Dude » 22.11.2011, 23:39

Dann warst du in den falschen Clubs ;)

Aber nee, das ist schon klar, in den meisten Discos wirst du keinen guten Sound bekommen, aber es gibt auf jeden Fall auch anderes. Darum gehts hier aber doch gar nicht, oder?
####

Schluri
Fleet Captain
Beiträge: 1371
Registriert: 25.04.2011, 20:52

Re: News | Macs immer beliebter

Ungelesener Beitrag von Schluri » 23.11.2011, 11:30

Du hast damit angefangen ;)

Ich komme öfters mal in großen deutschen Unternehmen rum (Opel, BMW, Böhringer, FAG, diverse Autoteilezulieferer), aber von MAc sehe ich da nix. HP, Dell und Lenovo hingegen trifft man da öfters

Benutzeravatar
AndyydnA
Teamleiter Moderatoren
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 18391
Registriert: 08.03.2004, 15:15
Wohnort: Ruhrpott

Re: News | Macs immer beliebter

Ungelesener Beitrag von AndyydnA » 23.11.2011, 11:49

Nicht nur dort. Auch so ziemlich in der ganzen öffentlichen Verwaltung findest du keine Macs. Zumindest in den Bereichen hier in NRW, in die ich hineinschauen konnte (einige Kommunen, Landesministerien, Bezirksregierungen etc.). Bei Neunanschaffungen und deren Ausschreibung würden Macs alleine schon am Preis scheitern, mal von der nicht gerade optimalen Anbindung an heterogenen Netzen und inkompatibler Branchen-spezifischer Software abgesehen.

Schluri
Fleet Captain
Beiträge: 1371
Registriert: 25.04.2011, 20:52

Re: News | Macs immer beliebter

Ungelesener Beitrag von Schluri » 23.11.2011, 12:55

Wenn man mehr als Office und Internet im Büro benötigt fallen Macs meist schon raus. Muß immer wieder feststellen das viele von Macs schwärmen aber keine Ahnung haben wie es ist wenn man ein bißchen mehr am Computer machen will.

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Re: News | Macs immer beliebter

Ungelesener Beitrag von Dude » 23.11.2011, 13:42

Uhh, dann schiess mal los, was können Macs denn nicht, was Windows- oder Linux-PCs können?

@Andy: Bei Workstations und sowas ist das auch völlig klar, ich glaube auch nicht dass es viele Büros gibt in denen iMacs stehen, ich würde eher vermuten dass das Wachstum größtenteils auf das Laptop-Segment beschränkt ist. Soweit ich weiss ist es ja immer noch viel einfacher einen PC in einer Domäne anzubinden als das mit einem Mac ist, aber ich muss sagen dass ich damit nicht viel Erfahrung habe ^^

Was man aber auch bedenken muss - die Verbreitung von Macs im Unternehmensbereich ist extrem gering, ein konsistent sehr hohes Wachstum muss nicht bedeuten dass es jetzt viele Macs in dem Bereich gibt, nur eben mehr als vorher.
####

Schluri
Fleet Captain
Beiträge: 1371
Registriert: 25.04.2011, 20:52

Re: News | Macs immer beliebter

Ungelesener Beitrag von Schluri » 23.11.2011, 20:48

Die Programmauswahl, besonders auch an Freeware ist beim Mac lächerlich. Browser und Office gibt es aber immerhin ;)

Ich weiß, du hast ein iPhone und bist Apple-Jünger :)

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Re: News | Macs immer beliebter

Ungelesener Beitrag von Dude » 23.11.2011, 20:53

Sorry, aber das ist einfach Quatsch. Gerade was Freeware angeht gibt es sehr viel, und das oftmals von überraschend hoher Qualität ^^
Und ich wette du kannst mir, abgesehen von Branchenspezifischer Spezialsoftware, kein Beispiel nennen das es wirklich nicht für den Mac gibt. Und selbst wenn kann man auf Macs auch immer noch problemlos Windows, nativ oder als VM, laufen lassen.

Es ist einfach jemandes Argumente zu diskreditieren indem man ihm vorwirft er sei "Apple-Jünger" oder "Fanboy" oder was auch immer, es ist aber auch sehr einfach zu erkennen dass die meisten die Macs hassen genau wie du absolut keine Erfahrungen mit dem System haben.
####

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: News | Macs immer beliebter

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 23.11.2011, 20:58

Dann sag mir mal mit welcher Software ich meine Heim-Automation mit USB-UIRT und FS20 Funksystem und Steuerung von AV-Receiver und Beamer hinbekomme.
Außerdem kann man auf dem Mac keine BluRay gucken. Spiele gehen (praktisch) nicht, HD-Bitstream geht nicht, die ganze DemoScene.
Zuletzt geändert von PatkIllA am 23.11.2011, 21:03, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Re: News | Macs immer beliebter

Ungelesener Beitrag von Dude » 23.11.2011, 21:15

Mit Heim-Automation kenne ich mich überhaupt nicht aus, aber ein kurzes googlen nach "USB-UIRT OS X" liefert einige Treffer, u.a. ein Open Source Freeware Projekt namens Ribsu.

Spiele werden übrigens immer mehr, mit allen Titeln von Valve und Blizzard und sehr vielen Indies (u.a. fast alle Titel aus den Humble Bundles) wächst das Angebot schneller als ich das erwartet hätte. Für alles andere geht wie gesagt auch immer noch Windows.

BDs - falsch. Eine BluRay-Player Software gibts längst als Freeware, man braucht nur ein Laufwerk.

HD-Bitstream: Damit habe ich mich ehrlich gesagt noch nicht beschäftigt, keine Ahnung wie es an der Front aussieht.
####

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: News | Macs immer beliebter

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 23.11.2011, 21:25

Dude hat geschrieben:BDs - falsch. Eine BluRay-Player Software gibts längst als Freeware, man braucht nur ein Laufwerk.
Ich habe von einem für Macs gehört, das mit vielen Scheiben nicht funktioniert und dann auch einfach nur die Playlisten abspielt.
Dass du dich Teilbereichen nicht auskennst ist auch keine Entschuldigung.
Zuletzt geändert von PatkIllA am 23.11.2011, 21:27, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Re: News | Macs immer beliebter

Ungelesener Beitrag von Dude » 23.11.2011, 21:37

Warum das denn? Ich bin nicht hier um für dich Software rauszusuchen ^^

Ich habe dir gezeigt dass es existiert, und wenn ich keine Ahnung habe was USB-UIRT mit FS20 überhaupt sind, ist es auch sehr schwierig dafür gezielt nach Software zu googlen.

Und nochmal - wenn es nur für Windows, nicht aber für OSX existiert, kann man immer noch Windows nativ oder per VM auf dem Mac laufen lassen. Welcher Teil davon ist unverständlich?
####

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: News | Macs immer beliebter

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 23.11.2011, 21:48

Dude hat geschrieben:Und ich wette du kannst mir, abgesehen von Branchenspezifischer Spezialsoftware, kein Beispiel nennen das es wirklich nicht für den Mac gibt.
Du wolltest Beispiele haben die es für den Mac nicht gibt. Die hab ich genannt und nun ist es auch nicht richtig.
Klar kannst du auch Windows laufen lassen, aber dann bleibt nur noch die hübsche Hardware, die teilweise dann auch nicht so gut läuft. Z.B. geringere Akkulaufzeiten.

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Re: News | Macs immer beliebter

Ungelesener Beitrag von Dude » 23.11.2011, 21:55

Was war denn nun noch dabei was nicht auf Macs läuft? Bitstream, vermute ich mal, und sonst?

Und was die BluRays angeht - das ist auf dem PC doch auch noch nicht besonders bugfrei, oder? Mein Mitbewohner hat z.B. trotz bester Hardware auch nach x verschiedenen Softwares noch keine gefunden die es ihm erlaubt Blu-Rays auf seinem PC abzuspielen ^^
####

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: News | Macs immer beliebter

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 23.11.2011, 22:09

Fs20 war noch dabei. Und es gibt ja auch noch einen Unterschied zwischen es geht irgendwie und es geht so wie es soll.
Also quasi genau das Argument, was du jetzt abziehst um BluRay abzuwerten. Es gibt Probleme, aber wenn er es nicht hinbekommen hat, dann hat er falsch gesucht. Und nein es gibt keine Freeware.

Benutzeravatar
AndyydnA
Teamleiter Moderatoren
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 18391
Registriert: 08.03.2004, 15:15
Wohnort: Ruhrpott

Re: News | Macs immer beliebter

Ungelesener Beitrag von AndyydnA » 23.11.2011, 22:11

Schon interessant, was nach einem Update auf Mac OS X Lion an älterer Mac-Software nicht mehr, oder nur eingeschränkt läuft. Das hätte sich M$ mal in diesem Umfang erlauben sollen ;)

Schluri
Fleet Captain
Beiträge: 1371
Registriert: 25.04.2011, 20:52

Re: News | Macs immer beliebter

Ungelesener Beitrag von Schluri » 23.11.2011, 22:43

Hatten wir es nicht vom Einsatz in Unternehmen?

Fakt ist, es gibt kaum was was es nicht gibt für Windows; für Macs sieht das anders aus. Ich kann auf jeder Freeware-Seite zu jedem Zweck zig Sachen für Windows finden, für Apple nur eingeschränkt.

Und Leistungskiller wie VMs vermeide ich möglichst, außer für spezielle Testzwecke. Würde auf keinen Fall ein öfter genutztes Programm in einer VM starten, sondern einfach auf einen Win-PC installieren

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Re: News | Macs immer beliebter

Ungelesener Beitrag von Dude » 24.11.2011, 00:34

@Pat: Sorry, das hatte ich dann falsch gelesen, ich dachte das FS20 gehöre zum USB-URT dazu. Wenn ich nach FS20 google finde ich allerdings nur irgendwas von Canon, also kA wie es da aussieht ^^
Das Ding ist nur - geh nicht von vornherein davon aus dass es dafür keine Software gibt, oder die Lösungen die es für OS X gibt scheisse sind. Ich hatte als ich mir das Macbook geholt habe auch sofort VMWare Fusion mit XP und zusätzlich noch ein Windows im Bootcamp (und danach erst gemerkt dass die VMWare auch einfach das Windows von der Bootcamp-Partition nutzen kann) draufgemacht, da ich davon ausgegangen bin für viele Sachen auf Win zurückgreifen zu müssen, aber beides ist mittlerweile wieder vom Rechner runtergeflogen, da ich es schlichtweg nicht genutzt habe...

@Andy: Ja, das war auch ein riesen Ding. Das hatte damit zu tun dass OSX als sie 2005 von der PowerPC-Plattform weg zu Intel umgestiegen sind quasi einen PPC-Emulator mitbekommen hat, sodass die alte Software darauf auch noch lief. Es war aber von vornherein angekündigt worden dass der Support bald abgeschafft würde, und bei Snow Leopard wurde es schon nichtmal mehr von vornherein mitinstalliert, sondern nur bei Bedarf automatisch nachinstalliert. Mit Lion ist dann wegen der Komplettumstellung auf 64bit der Support für "Rosetta", wie der Emulator hieß, dann komplett eingestellt worden. Es war also nicht so als wären die Developer nicht vorgewarnt gewesen. Das war natürlich ein ziemlich harter Schnitt der natürlich auch nicht jedem gefallen hat, aber das ist wahrscheinlich ein stück weit auch einfach Teil der Apple-Philosophie. Sie waren die ersten die das Diskettenlaufwerk komplett verbannt haben, die ersten die komplett auf Displayport gesetzt haben, und so weiter... Das hat auch alles nicht nur zu Jubel geführt.
####

Chino
Captain
Beiträge: 925
Registriert: 08.03.2004, 13:49
Wohnort: Köln

Re: News | Macs immer beliebter

Ungelesener Beitrag von Chino » 24.11.2011, 14:41

Man kann sich alles schönreden.... wenn man verstrahlt genug ist. ;)

blubb

Re: News | Macs immer beliebter

Ungelesener Beitrag von blubb » 24.11.2011, 15:38

fs20 haussteuerungssystem von elv? gibt es eine laborfirmware für die avm 7390 (für alle die so mutig sind ihre haustechnik mit dieser doch phasenweise recht instabilen box zu steuern).

Benutzeravatar
Mr.Smiley
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2605
Registriert: 08.03.2004, 12:23
Wohnort: Oberbayerische Prärie
Kontaktdaten:

Re: News | Macs immer beliebter

Ungelesener Beitrag von Mr.Smiley » 24.11.2011, 18:03

@Schluri: Man kann auch alles schlechtreden und Windows läuft seit BootCamp nativ aufm Mac. Hast du schonmal länger nen Mac benutzt oder entspringen deine Vermutungen nur deiner Phantasie? Tonnenweise Freeware Apps gibts z.B. seit Kurzem im Mac Appstore, d.h. ich muss mich nicht wie auf nem Win PC auf russischen Freewareseiten rumtreiben und Sex Popups wegklicken.
retro gaming blog: http://nerdage.de

Antworten