News | AMDs Trinity-Flaggschiff: A10 5800K

Hier könnt ihr unsere News und Artikel kommentieren.
Die News werden laufend aktualisiert ins Forum geschrieben.
Benutzeravatar
Newsbot
Hartware.net
Beiträge: 9877
Registriert: 06.07.2009, 04:02
Kontaktdaten:

News | AMDs Trinity-Flaggschiff: A10 5800K

Ungelesener Beitrag von Newsbot » 07.03.2012, 17:31

AMD hat seinen Partnern gegenüber bestätigt, dass der A10 5800K das Flaggschiff unter den Trinity-Prozessoren wird. Die CPU verfügt über vier Kerne mit 3,8 GHz Takt bzw. 4,2 GHz im Turbo-Modus. Als Grafikkern ist eine Radeon HD 7660D mit DirectX-11-Unterstützung an Bord. Die CPU nutzt AMDs FM2-Plattform und unterstützt DDR3-RAM mit bis zu 1.866 MHz. Laut AMD liegt die Verlustleistung bei 100 Watt (TDP). Auf dem Markt soll AMDs A10 5800K im zweiten Quartal 2012 erscheinen. Der Preis ist noch offen.


http://www.hartware.net/news_54254.html

Dieter

Re: News | AMDs Trinity-Flaggschiff: A10 5800K

Ungelesener Beitrag von Dieter » 07.03.2012, 19:01

Sind das jetzt auch welche mit den "Bulldozer" Kernen (1 Modul = 2 Kerne)? - Wenn ja dann sind die kacke!

Hatebreeder91
Lt. Junior Grade
Beiträge: 45
Registriert: 15.07.2009, 16:24

Re: News | AMDs Trinity-Flaggschiff: A10 5800K

Ungelesener Beitrag von Hatebreeder91 » 07.03.2012, 19:13

Die haben Piledriver-(= verbesserter Bulldozer) Kerne, also ja, Module.
Allerdings ist nicht bekannt, welcher Art diese Verbesserungen sind. Laut Gerüchten und Vorabinformationen sollen es glaube ich zwischen 10 und 20% mehr Leistung sein.
Damit kommt Trinity auf eine ähnliche Leistung/Takt wie Llano, womit durch die Taktsteigerung schon ein deutlicher Geschwindigkeitszuwachs kommen sollte.

Nicht gleich rumflamen, wenn man keine Ahnung hat. Trinity wird für bestimmte Zielgruppen (ich bin z.B. mit meinem Llano Notebook total zufrieden) eine spürbare Verbesserung.
Mein System: Gigabyte MA770T-UD3P, Phenom II X4 965 unter Scythe Mugen 2, 4GB G.Skill RipJaws CL9, Asus Raden 5770

Mutio

Re: News | AMDs Trinity-Flaggschiff: A10 5800K

Ungelesener Beitrag von Mutio » 07.03.2012, 19:49

Und ich will mir mit dem A10 5700 einen HTPC bauen. Also bei 65W TDP finde ich die CPU doch was richtig feines!

Schluri
Fleet Captain
Beiträge: 1371
Registriert: 25.04.2011, 20:52

Re: News | AMDs Trinity-Flaggschiff: A10 5800K

Ungelesener Beitrag von Schluri » 07.03.2012, 19:50

Das Traurige daran ist das der hohe Takt gebraucht wird. Von der CPU-Leistung wird er wahrscheinlich einem SB mit 3GHz unterlegen sein, der Ivy garantiert (allerdings kommen die erst viel später).
Mal sehen was die Grafikeinheit schafft

Gast

Re: News | AMDs Trinity-Flaggschiff: A10 5800K

Ungelesener Beitrag von Gast » 07.03.2012, 19:51

Das Flaggschiff wurde ja mal richtig köstlich mit nur 100TDP.
7660D klingt auch nach einem Grafikmonster ;), hoffe, dass eine HD 5570 nun in allen Anwendungsbereichen geschlagen werden kann.
Nur noch hoffen, dass der Preis der Mainboards nicht wieder so überteuert sind wie bei FM1. (Konnte hier auch einige Wochen nach Release für den Preis des A8+uatx einen i3+uatx+hd 5670 kaufen).

Benutzeravatar
cdmworld
Captain
Beiträge: 553
Registriert: 26.10.2011, 23:08
Wohnort: Ansbach
Kontaktdaten:

Re: News | AMDs Trinity-Flaggschiff: A10 5800K

Ungelesener Beitrag von cdmworld » 07.03.2012, 20:42

Hatebreeder91 hat geschrieben:Die haben Piledriver-(= verbesserter Bulldozer) Kerne, also ja, Module.
Allerdings ist nicht bekannt, welcher Art diese Verbesserungen sind. ...

Schon die 100 W TDP sollte doch für viele hier eine tolle Verbesserung sein, nachdem hier immer so auf diesem nicht wirklich Aussagekräftigen Wert rumgeritten wird.

Ov3rDriv3r
Cadet
Beiträge: 15
Registriert: 27.06.2011, 17:51

Re: News | AMDs Trinity-Flaggschiff: A10 5800K

Ungelesener Beitrag von Ov3rDriv3r » 07.03.2012, 20:58

Der A10 5700 wird die HTPC-Welt wohl revolutionieren.

Schluri
Fleet Captain
Beiträge: 1371
Registriert: 25.04.2011, 20:52

Re: News | AMDs Trinity-Flaggschiff: A10 5800K

Ungelesener Beitrag von Schluri » 07.03.2012, 21:34

Dann könnte es AMD zugute kommen das Dual-Core-Ivys mit HD4000 erst Ende des Jahres kommen sollen

Benutzeravatar
cdmworld
Captain
Beiträge: 553
Registriert: 26.10.2011, 23:08
Wohnort: Ansbach
Kontaktdaten:

Re: News | AMDs Trinity-Flaggschiff: A10 5800K

Ungelesener Beitrag von cdmworld » 07.03.2012, 21:37

Schluri hat geschrieben:Dann könnte es AMD zugute kommen das Dual-Core-Ivys mit HD4000 erst Ende des Jahres kommen sollen

Nicht nur das, sondern das die reine CPU Leistung locker reicht, und die Grafikleistung, derer der Ivy´s um ein vielfaches Überlegen ist.

http://www.3dcenter.org/news/weiterer-t ... fikloesung

spawnblade
Commander
Beiträge: 413
Registriert: 09.03.2004, 14:25
Kontaktdaten:

Re: News | AMDs Trinity-Flaggschiff: A10 5800K

Ungelesener Beitrag von spawnblade » 07.03.2012, 22:00

ich würd gern wissen ob der aes-ni hat, dann wär er sehr fein für diverse anwendungen.

Dieter

Re: News | AMDs Trinity-Flaggschiff: A10 5800K

Ungelesener Beitrag von Dieter » 07.03.2012, 22:18

Naja,

Ich verlasse mich nur auf Benchmarks, damit kann ich sehen, was wirklich in den CPU's steckt!

Ich denke auch, dass ein i3 2130 sogar schneller sein wird als der A10 5800K (reine CPU Leistung) und der hat nur eine TDP von 65W.

Ov3rDriv3r
Cadet
Beiträge: 15
Registriert: 27.06.2011, 17:51

Re: News | AMDs Trinity-Flaggschiff: A10 5800K

Ungelesener Beitrag von Ov3rDriv3r » 07.03.2012, 22:24

Schluri hat geschrieben: Nicht nur das, sondern das die reine CPU Leistung locker reicht, und die Grafikleistung, derer der Ivy´s um ein vielfaches Überlegen ist.

http://www.3dcenter.org/news/weiterer-t ... fikloesung
Laut der Prognosen von 3dcenter wäre die HD 7660D der beiden Trinity APUs ungefähr doppelt so schnell wie die HD Graphics 4000 iGP der Intel Ivy-Bridge Prozessoren. Wobei zu berücksichtigen ist das man bei 3dcenter nur mit DDR3/1600 als Speicher für Trinity gerechnet hat.
Zuletzt geändert von Ov3rDriv3r am 07.03.2012, 22:25, insgesamt 2-mal geändert.

Schluri
Fleet Captain
Beiträge: 1371
Registriert: 25.04.2011, 20:52

Re: News | AMDs Trinity-Flaggschiff: A10 5800K

Ungelesener Beitrag von Schluri » 07.03.2012, 23:38

Wir warten einfach ab :)

-unknown-

Re: News | AMDs Trinity-Flaggschiff: A10 5800K

Ungelesener Beitrag von -unknown- » 08.03.2012, 01:29

Dieter hat geschrieben:Sind das jetzt auch welche mit den "Bulldozer" Kernen (1 Modul = 2 Kerne)? - Wenn ja dann sind die kacke!
Sie müssen es ja wissen, Herr Bohlen.

Saftpresser
Commander
Beiträge: 272
Registriert: 27.10.2011, 10:28

Re: News | AMDs Trinity-Flaggschiff: A10 5800K

Ungelesener Beitrag von Saftpresser » 08.03.2012, 08:26

Ob der Trinity mit seinen Modulen und deutlich höheren Takt die CPU-Leistung des Llano übertreffen kann? Wir werden es erfahren

LUH

Re: News | AMDs Trinity-Flaggschiff: A10 5800K

Ungelesener Beitrag von LUH » 08.03.2012, 10:20

Die Grafikleistung der Intel Prozessoren wird erst mit Haswell einen deutlichen Sprung schaffen.
Im Bereich CPU - also wenn man keine integrierte Grafik benötigt, ist ein Ivy Bridge selbst mit der langsamsten Geschwindigkeit jedem AMD-Prozessor vorzuziehen. Sowohl im Punkt Leistung als auch im Bereich Leistungsaufnahme. Bei einem Gesamtpaket mit niedrigem Verbrauch und guter Grafik ist derzeit noch eine AMD-Lösung vorzuziehen ;)
Zum Glück - denn wenn Intel erstmal ein Monopol überall hat, dann gehts mit der Entwicklung bergab und den Preisen bergauf.

Gast

Re: News | AMDs Trinity-Flaggschiff: A10 5800K

Ungelesener Beitrag von Gast » 08.03.2012, 10:21

Was ich ja an Bulldozer komisch fand, ist die Tatsache, dass er teilweise besser abschnitt als der Llano aber ich keinen Zusammenhang zwischen den verwendeten Threads sehen konnte. Wenn er nur mit 2 Threads besser gewesen wäre hätte ich eine Erklärung gehabt aber so kann ich nur vermuten. Was mich jedoch noch zweifeln lässt ist, die Basistaktrate von 3.8 GHz, was ja entweder bedeuten würde, dass eher kleinere Optimierungen stattgefunden haben und dass sich der Fehlende Cache stärker als gedacht auf die Performance auswirkt.

Schlussendlich kann ich, jedoch wieder nur enttäuscht sagen: Wo bleibt der 1 Modul Prozessor mit 7660D Grafikeinheit?

Iruwen
Vice Admiral
Beiträge: 5040
Registriert: 02.02.2010, 10:08

Re: News | AMDs Trinity-Flaggschiff: A10 5800K

Ungelesener Beitrag von Iruwen » 08.03.2012, 10:21

Ov3rDriv3r hat geschrieben:
Schluri hat geschrieben: Nicht nur das, sondern das die reine CPU Leistung locker reicht, und die Grafikleistung, derer der Ivy´s um ein vielfaches Überlegen ist.

http://www.3dcenter.org/news/weiterer-t ... fikloesung
Laut der Prognosen von 3dcenter wäre die HD 7660D der beiden Trinity APUs ungefähr doppelt so schnell wie die HD Graphics 4000 iGP der Intel Ivy-Bridge Prozessoren. Wobei zu berücksichtigen ist das man bei 3dcenter nur mit DDR3/1600 als Speicher für Trinity gerechnet hat.
Wer weiß mit was für Treibern die HD 4000 getestet wurde, Intel hat das nicht abgesegnet.

Gast

Re: News | AMDs Trinity-Flaggschiff: A10 5800K

Ungelesener Beitrag von Gast » 08.03.2012, 10:24

Also immer kann man ein Intel System auch nicht empfehlen.
Die Celerons kann ich wärmstens empfehlen, aber schon bei den Pentiums muss eher Richtung AMD schauen.
Und ein "Gesamtpaket" sollte wohl eher mit aus einer Intel CPU mit AMD Grafik (oder Nvidia Grafik wenn die nicht so teuer wären).

Saftpresser
Commander
Beiträge: 272
Registriert: 27.10.2011, 10:28

Re: News | AMDs Trinity-Flaggschiff: A10 5800K

Ungelesener Beitrag von Saftpresser » 08.03.2012, 11:55

Und warum? Wenn man für den CPU 100€ oder mehr ausgeben will ist Intel generell die bessere Wahl. Und dank den G-Modellen eigentlich auch unter 100€. Außer man legt viel Wert auf die Leistung integrierter Grafik

GAstr

Re: News | AMDs Trinity-Flaggschiff: A10 5800K

Ungelesener Beitrag von GAstr » 08.03.2012, 12:08

Saftpresser hat geschrieben:Und warum? Wenn man für den CPU 100€ oder mehr ausgeben will ist Intel generell die bessere Wahl. Und dank den G-Modellen eigentlich auch unter 100€. Außer man legt viel Wert auf die Leistung integrierter Grafik
Ach was denkste warum es hier geht. Deswegen lockt die CPU doch auch, weil diese eben eine Grafikeinheit hat.

Saftpresser
Commander
Beiträge: 272
Registriert: 27.10.2011, 10:28

Re: News | AMDs Trinity-Flaggschiff: A10 5800K

Ungelesener Beitrag von Saftpresser » 08.03.2012, 13:10

Mich lockt sie nicht ;)

Außerdem bietet Intel keine APU an

²thom
Lt. Junior Grade
Beiträge: 38
Registriert: 09.05.2007, 10:48
Kontaktdaten:

Re: News | AMDs Trinity-Flaggschiff: A10 5800K

Ungelesener Beitrag von ²thom » 08.03.2012, 13:22

Kann mir mal jemand erklären wo beim A10 5800 die 100W hingehen bei nur 2 Modulen und ein bisschen Grafik, wenn der 5700-er nur 65W TDP hat? Oder werden die dann immer noch mit 1,4 befeuert, damit sich auch schlechte Chips hoch genug takten lassen?
Zuletzt geändert von ²thom am 08.03.2012, 13:25, insgesamt 1-mal geändert.

Saftpresser
Commander
Beiträge: 272
Registriert: 27.10.2011, 10:28

Re: News | AMDs Trinity-Flaggschiff: A10 5800K

Ungelesener Beitrag von Saftpresser » 08.03.2012, 14:20

Wird eben so sein das der 5700 noch knapp in die 65W-Zone kommt und der 5800 eben darüber ist. Und die nächste ist eben 100W, es gibt kein 80W oder so

Antworten