News | Winamp steht vor dem Aus

Hier könnt ihr unsere News und Artikel kommentieren.
Die News werden laufend aktualisiert ins Forum geschrieben.
Benutzeravatar
Newsbot
Hartware.net
Beiträge: 9651
Registriert: 06.07.2009, 04:02
Kontaktdaten:

News | Winamp steht vor dem Aus

Ungelesener Beitrag von Newsbot » 21.11.2013, 00:10

Wer die Anfangszeiten des Internets miterlebt hat, erinnert sich noch an ehemals große Namen wie Napster, den Real-Player und ICQ. In dieser Zeit der späten 1990er und frühen 2000er zählte der Media-Player Winamp auf den meisten PCs zur Standardausstattung. Mit Winamp kann man allerlei Audio- und Videoformate abrufen, Internet-Radio hören, etc. Nach der Übernahme des Entwicklers Nullsoft durch AOL im Jahre 2002 verlor Winamp jedoch immer stärker an Beliebtheit. Mittlerweile haben andere kostenlose Player wie der VLC-Media-Player Winamp den Rang abgelaufen.


http://www.hartware.de/news_59247.html

Gast

Re: News | Winamp steht vor dem Aus

Ungelesener Beitrag von Gast » 21.11.2013, 00:40

Echt schade ... nutze den Player seit 1998 und gehört bei mir noch immer auf allen Rechnern zum Standard.

Schluri
Fleet Captain
Beiträge: 1371
Registriert: 25.04.2011, 20:52

Re: News | Winamp steht vor dem Aus

Ungelesener Beitrag von Schluri » 21.11.2013, 01:18

Schön war die Zeit....

Statt des unsäglich Windows Media Player habe ich schon vor Ewigkeiten den Winamp genutzt. Heute noch immer manchmal in Kombination mit Streamripper, aber zum Musikhören bin ich auf Aimp umgestiegen. Wobei ich dort auch eine Negativentwicklung feststellen mußte und bei Vers. 2 geblieben bin

Gast

Re: News | Winamp steht vor dem Aus

Ungelesener Beitrag von Gast » 21.11.2013, 01:44

Gast hat geschrieben:Echt schade ... nutze den Player seit 1998 und gehört bei mir noch immer auf allen Rechnern zum Standard.
Geht mir auch so, für Musik nutze ich immer Winamp.

Gast

Re: News | Winamp steht vor dem Aus

Ungelesener Beitrag von Gast » 21.11.2013, 03:38

schade....
das zeigt einem mal wieder wie verdammt schnell die Zeit vergeht!
Tempus fugit...so ists nunmal schätze ich...

Winamp 2.1 wa rda sglaube ich? mit dem Waiora 3000 Skin -> legendär!
ich habe das Programm geliebt und meine Musik war da drin, ALLES ;-) haha.
Tja...auch ICQ Pro 2003b, ICQ 2001 ...etc. alles mal wieder entdeckt auf ner alten externen Platte...vo über 300 kontakten ist noch EINER online gewesen ;-)
der Lauf der Dinge, der Stand der Zeit.
Facebook und Itunes haben alles ersetzt, ob es besser ist?
Um Gottes Willen nicht!
ich würde 10000x lieber wieder Winamp mir Waiora Skin laufen haben und im ICQ chatten, als tolle Features und sinnlose Postings von anderen im Facebook zu sehen!

aber die Vergangenheit können wir nicht wiederholen, was soll es...

wow, das wurde jetzt nen sentimentaler Post.
liegt am Bier., liegt an der Uhrzeit.

;-)

Gruß in die Runde

Gast

Re: News | Winamp steht vor dem Aus

Ungelesener Beitrag von Gast » 21.11.2013, 04:04

Gast hat geschrieben:schade....
das zeigt einem mal wieder wie verdammt schnell die Zeit vergeht!
Tempus fugit...so ists nunmal schätze ich...

Winamp 2.1 wa rda sglaube ich? mit dem Waiora 3000 Skin -> legendär!
ich habe das Programm geliebt und meine Musik war da drin, ALLES ;-) haha.
Tja...auch ICQ Pro 2003b, ICQ 2001 ...etc. alles mal wieder entdeckt auf ner alten externen Platte...vo über 300 kontakten ist noch EINER online gewesen ;-)
der Lauf der Dinge, der Stand der Zeit.
Facebook und Itunes haben alles ersetzt, ob es besser ist?
Um Gottes Willen nicht!
ich würde 10000x lieber wieder Winamp mir Waiora Skin laufen haben und im ICQ chatten, als tolle Features und sinnlose Postings von anderen im Facebook zu sehen!

aber die Vergangenheit können wir nicht wiederholen, was soll es...

wow, das wurde jetzt nen sentimentaler Post.
liegt am Bier., liegt an der Uhrzeit.

;-)

Gruß in die Runde
Prost, trink für mich eins mit auf das gute alte Winamp ;)

.RealGast2

Re: News | Winamp steht vor dem Aus

Ungelesener Beitrag von .RealGast2 » 21.11.2013, 07:42

Ist aber schön zu sehen,das auch andere den guten alten Zeiten nachtrauern.

Vossy
Lt. Junior Grade
Beiträge: 41
Registriert: 29.03.2012, 15:11

Re: News | Winamp steht vor dem Aus

Ungelesener Beitrag von Vossy » 21.11.2013, 08:15

Durchaus schade :( Meine Freundin nutzt Winamp bis heute mit einer Zelda skin....
Ich selbst habe schon sehr früh lieber zum VLC Player gewechselt, winamp war mir damals einfach zu überladen ^^"

Inf!n!ty
Commander
Beiträge: 321
Registriert: 09.03.2004, 01:01
Kontaktdaten:

Re: News | Winamp steht vor dem Aus

Ungelesener Beitrag von Inf!n!ty » 21.11.2013, 08:25

Gast hat geschrieben:Echt schade ... nutze den Player seit 1998 und gehört bei mir noch immer auf allen Rechnern zum Standard.
Jo, hab ihn auch noch mit dem Technics Skin in Benutzung... Wahnsinn mir fällt gerade auf das ich den Player seit den Anfangstag benutzte sprich seit über 15 Jahren^^

Fireborne

Re: News | Winamp steht vor dem Aus

Ungelesener Beitrag von Fireborne » 21.11.2013, 08:32

Vossy hat geschrieben:Durchaus schade :( Meine Freundin nutzt Winamp bis heute mit einer Zelda skin....
Ich selbst habe schon sehr früh lieber zum VLC Player gewechselt, winamp war mir damals einfach zu überladen ^^"
Hab ihn früher auch benutzt, aber da immer mehr Schrott hinzukam hab ich auch auf VLC gewechselt.

some

Re: News | Winamp steht vor dem Aus

Ungelesener Beitrag von some » 21.11.2013, 08:39

Kann mich auch noch sehr gut daran erinnern.....trotz meines nun scheinbar schon hohen Alters ;)

Mir wurde das bei Winamp aber auch irgendwann zuviel "Drumrum" und ich bin beim schlanken, kleinen, schnellen und sehr variablen VLC gelandet.....auch weil der auch unter Linux läuft.

So ist das wenn riesige Firmen ehemals Top-Programme aufkaufen und dann scheinbar eigene Pläne umsetzen....

Gruß!

formator

Re: News | Winamp steht vor dem Aus

Ungelesener Beitrag von formator » 21.11.2013, 08:55

Winamp: als Audio-player für mich immernoch das flexibelste und umfangreichste program - mit einer sehr guten Media-library, als Video-player bevorzuge ich jedoch VLC. Winamp gehört immernoch bei mir auf jeden Rechner :-) (seit 1999...)

ZAR 2

Re: News | Winamp steht vor dem Aus

Ungelesener Beitrag von ZAR 2 » 21.11.2013, 09:04

Winamp war, ich wiederhole, WAR einmal DER MP3-Player schlechthin
aber was da in den letzten 10 Jahren sukzessive draus gemacht wurde, naja, aus einem kleinen, schlanken, schnellen, zuverlaessigen Tool wurde ein aufgeblasenes, speicherfressendes, lahmes und verbugtes Machwerk;
da ist definitiv iTunes abgefaerbt;
das selbe ist im Grunde auch mit ICQ passiert
war mal ein brilliantes Tool und Jahrelang unverzichtbar, und wurde dann von einem freien, kleinen und werbelosen Messenger zu dem **** (Zensur)
diese beiden Programme gehen zurecht vor die Hunde, denn die dahinter stehenden Entscheidungstraeger verdienen es nicht anders
heut verwende ich statt dessen MPC Home Cinema HD und Miranda
denn diese sind immernoch klein, schlank, schnell und zuverlaessig

Oli

Re: News | Winamp steht vor dem Aus

Ungelesener Beitrag von Oli » 21.11.2013, 09:28

Auch ich verwende Winamp noch auf meinen 3 Rechern. Bei mir läuft die Version 2.91, weil die neueren zu Überladen waren... Ihr glaubt gar nicht wie glücklich ich war als ich festgestellt habe das diese alte Winamp Version auf Windows 7 noch läuft...

drgrumpy

Re: News | Winamp steht vor dem Aus

Ungelesener Beitrag von drgrumpy » 21.11.2013, 10:27

Hab ihn geliebt... dann kam der Wechsel von schlank zu vollgemüllt und plötzlich war ich bei foobar... am Markt vorbei entwickelt. Trotzdem Schade drum!

trouble maker

Re: News | Winamp steht vor dem Aus

Ungelesener Beitrag von trouble maker » 21.11.2013, 10:52

Gast hat geschrieben:schade....
das zeigt einem mal wieder wie verdammt schnell die Zeit vergeht!
Tempus fugit...so ists nunmal schätze ich...

Winamp 2.1 wa rda sglaube ich? mit dem Waiora 3000 Skin -> legendär!
ich habe das Programm geliebt und meine Musik war da drin, ALLES ;-) haha.
Tja...auch ICQ Pro 2003b, ICQ 2001 ...etc. alles mal wieder entdeckt auf ner alten externen Platte...vo über 300 kontakten ist noch EINER online gewesen ;-)
der Lauf der Dinge, der Stand der Zeit.
Facebook und Itunes haben alles ersetzt, ob es besser ist?
Um Gottes Willen nicht!
ich würde 10000x lieber wieder Winamp mir Waiora Skin laufen haben und im ICQ chatten, als tolle Features und sinnlose Postings von anderen im Facebook zu sehen!

aber die Vergangenheit können wir nicht wiederholen, was soll es...

wow, das wurde jetzt nen sentimentaler Post.
liegt am Bier., liegt an der Uhrzeit.

;-)

Gruß in die Runde

du sprichst mir aus der seele. winamp mit dem waiora skin...was waren DAS für zeiten :-) da hat es noch 1 stunde gedauert, bis eine mp3 runterladen war mit meinem 28.8er modem und da sganze natürlich mit AOL :o) hach, manchmal wünsche ich mir die guten alten AOL, winamp, icq zeiten zurück ;)

Gast

Re: News | Winamp steht vor dem Aus

Ungelesener Beitrag von Gast » 21.11.2013, 12:51

trouble maker hat geschrieben:
Gast hat geschrieben:schade....
das zeigt einem mal wieder wie verdammt schnell die Zeit vergeht!
Tempus fugit...so ists nunmal schätze ich...

Winamp 2.1 wa rda sglaube ich? mit dem Waiora 3000 Skin -> legendär!
ich habe das Programm geliebt und meine Musik war da drin, ALLES ;-) haha.
Tja...auch ICQ Pro 2003b, ICQ 2001 ...etc. alles mal wieder entdeckt auf ner alten externen Platte...vo über 300 kontakten ist noch EINER online gewesen ;-)
der Lauf der Dinge, der Stand der Zeit.
Facebook und Itunes haben alles ersetzt, ob es besser ist?
Um Gottes Willen nicht!
ich würde 10000x lieber wieder Winamp mir Waiora Skin laufen haben und im ICQ chatten, als tolle Features und sinnlose Postings von anderen im Facebook zu sehen!

aber die Vergangenheit können wir nicht wiederholen, was soll es...

wow, das wurde jetzt nen sentimentaler Post.
liegt am Bier., liegt an der Uhrzeit.

;-)

Gruß in die Runde

du sprichst mir aus der seele. winamp mit dem waiora skin...was waren DAS für zeiten :-) da hat es noch 1 stunde gedauert, bis eine mp3 runterladen war mit meinem 28.8er modem und da sganze natürlich mit AOL :o) hach, manchmal wünsche ich mir die guten alten AOL, winamp, icq zeiten zurück ;)
Lol, also auf die Downloadzeiten von damals kann ich gerne verzichten ;)

MillsMess
Lieutenant
Beiträge: 75
Registriert: 08.03.2004, 11:44

Re: News | Winamp steht vor dem Aus

Ungelesener Beitrag von MillsMess » 21.11.2013, 13:25

Mal 'ne Frage dazu: Was benutzt Ihr denn sonst als Mediaplayer?

Meine Anforderungen wären:

+ Alle möglichen Audio-Files abspielen
+ Vernünftige Media-Library, die anhand von ID3-Tags (oder Äquivalenten bei anderen Audioformaten) indiziert. Wenn die nicht vorhanden sind, hat die Winamp Library versucht, aus der Verzeichnisstruktur was sinnvolles zu machen, was ich recht gut fand.
+ Schnittstellen zum automatischen Aktualisieren der ID3-Tags (egal, ob das jetzt über Gracenote oder sonst wie passiert).

Wie Ihr seht, kommt es mir in erster Linie auch darauf an, dass die Software Musik vernünftig verwalten und übersichtlich darstellen kann. Da auch ich seit vielen Jahren immer nur Winamp genutzt habe, habe ich die Entwicklung anderer Player in den letzten Jahren irgendwie verschlafen und kenne jetzt die Alternativen nicht mehr.

Gast

Re: News | Winamp steht vor dem Aus

Ungelesener Beitrag von Gast » 21.11.2013, 14:00

Die schon genannten Gründe haben mich vor einigen Jahre dazu bewogen von Winamp Abstand zu nehmen. Seit dem läuft aimp, wobei auch ich die Version 2 zunächst besser fand als Version 3, aber mitlerweile habe ich mich auch an diese gewöhnt. Wie gut aimp in der Lage ist Musik zu verwalten kann ich (noch) nicht beurteilen. Mehr als ein paar Playlists brauche ich nicht.

Mediamonkey

Re: News | Winamp steht vor dem Aus

Ungelesener Beitrag von Mediamonkey » 21.11.2013, 14:14

Mediamonkey ist noch ein sehr gutes Programm.
Es hat eine geniale Datenbank verwaltung. Man kann alles einstellen, wenn das Programm die Musik automatisch verwalten soll. Z.B die Lieder in neuen Ordnerstrukturen sortieren. Bei mir läuft das nach Genre/Interpret/Alben/ und dann kommen die Lieder da rein. Funzt alles automatisch. Doppelte Titel können gefunden und gelöscht werden.

Benutzeravatar
JanusPSY
Hartware.net
Beiträge: 1571
Registriert: 06.06.2004, 18:30

Re: News | Winamp steht vor dem Aus

Ungelesener Beitrag von JanusPSY » 21.11.2013, 14:28

Ich hab an Winamp auch lange festgehalten - hatte auch immer eine 2er-Version, denn ab 3 wurde es so überladen und auch viel ressourcenfressender. Das coole war ja damals am Winamp auch, dass der viel effizienter war als der MediaPlayer und so auch auf Systemen schön im Hintergrund laufen konnte, wo mit dem Windows Media Player Ruckeln angesagt war. Später bin ich dann irgendwann, wie viele andere hier wohl auch, zu VLC gewechselt.

ICQ ist irgendwie untergegangen, nachdem es von so einem russischen Konzern übernommen wurde. Und natürlich durch das Aufkommen von Skype und sozialen Netzwerken wie Facebook. Ich fands damals auch immer netter über ICQ gezielt mit Leuten zu chatten und das schöne "Oh, oh" zu hören, wenn ne Nachricht kam als bei Facebook einen Feed mit hauptsächlich Quatsch zu haben und per Nachricht selten jemand zu erreichen.

Benutzeravatar
Benny
kackb00n
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12308
Registriert: 25.04.2004, 12:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: News | Winamp steht vor dem Aus

Ungelesener Beitrag von Benny » 21.11.2013, 15:00

schade.. damals war winamp echt cool, mittlerweile nutze ich aber auch nur noch den vlc

icq wurde von den russen übernommen???
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.

Gast

Re: News | Winamp steht vor dem Aus

Ungelesener Beitrag von Gast » 21.11.2013, 16:06

MillsMess hat geschrieben:Mal 'ne Frage dazu: Was benutzt Ihr denn sonst als Mediaplayer?

Meine Anforderungen wären:

+ Alle möglichen Audio-Files abspielen
+ Vernünftige Media-Library, die anhand von ID3-Tags (oder Äquivalenten bei anderen Audioformaten) indiziert. Wenn die nicht vorhanden sind, hat die Winamp Library versucht, aus der Verzeichnisstruktur was sinnvolles zu machen, was ich recht gut fand.
+ Schnittstellen zum automatischen Aktualisieren der ID3-Tags (egal, ob das jetzt über Gracenote oder sonst wie passiert).

Wie Ihr seht, kommt es mir in erster Linie auch darauf an, dass die Software Musik vernünftig verwalten und übersichtlich darstellen kann. Da auch ich seit vielen Jahren immer nur Winamp genutzt habe, habe ich die Entwicklung anderer Player in den letzten Jahren irgendwie verschlafen und kenne jetzt die Alternativen nicht mehr.
xbmc.

Iruwen
Vice Admiral
Beiträge: 5040
Registriert: 02.02.2010, 10:08

Re: News | Winamp steht vor dem Aus

Ungelesener Beitrag von Iruwen » 21.11.2013, 16:58

Benny hat geschrieben:schade.. damals war winamp echt cool, mittlerweile nutze ich aber auch nur noch den vlc

icq wurde von den russen übernommen???
Von Mail.ru, riesen Laden nicht nur in Russland.
http://en.wikipedia.org/wiki/Mail.Ru

Ein Gast

Re: News | Winamp steht vor dem Aus

Ungelesener Beitrag von Ein Gast » 21.11.2013, 17:38

MillsMess hat geschrieben:Mal 'ne Frage dazu: Was benutzt Ihr denn sonst als Mediaplayer?

Meine Anforderungen wären:

+ Alle möglichen Audio-Files abspielen
+ Vernünftige Media-Library, die anhand von ID3-Tags (oder Äquivalenten bei anderen Audioformaten) indiziert. Wenn die nicht vorhanden sind, hat die Winamp Library versucht, aus der Verzeichnisstruktur was sinnvolles zu machen, was ich recht gut fand.
+ Schnittstellen zum automatischen Aktualisieren der ID3-Tags (egal, ob das jetzt über Gracenote oder sonst wie passiert).

Wie Ihr seht, kommt es mir in erster Linie auch darauf an, dass die Software Musik vernünftig verwalten und übersichtlich darstellen kann. Da auch ich seit vielen Jahren immer nur Winamp genutzt habe, habe ich die Entwicklung anderer Player in den letzten Jahren irgendwie verschlafen und kenne jetzt die Alternativen nicht mehr.
Foobar kann das alles - sogar besser als Winamp. ;-)

Antworten