News | Cyanogen lehnt Übernahmeangebot durch Google ab

Hier könnt ihr unsere News und Artikel kommentieren.
Die News werden laufend aktualisiert ins Forum geschrieben.
Benutzeravatar
Newsbot
Hartware.net
Beiträge: 9866
Registriert: 06.07.2009, 04:02
Kontaktdaten:

News | Cyanogen lehnt Übernahmeangebot durch Google ab

Ungelesener Beitrag von Newsbot » 05.10.2014, 22:36

Die Cyanogen Mod steht bei etlichen Smartphone- und Tablet-Besitzern hoch im Kurs: Es handelt sich um eine kostenlose Version des Betriebssystems Google Android, die regelmäßig weiterentwickelt wird. Vielen Besitzern älterer Gadgets half Cyanogen neuere Android-Versionen zu erhalten, die offiziell durch die Hersteller leider nicht für die jeweilige Hardware entwickelt wurden. Jetzt soll Cyanogen ein Übernahmeangebot seitens Google abgelehnt haben. Das ist überraschend, denn nur wenige Entwickler und Firmen können dem Ruf des großen Google-Geldes widerstehen.


http://www.hartware.de/news_61895.html

Benutzeravatar
FragCool
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2034
Registriert: 08.03.2004, 11:55
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: News | Cyanogen lehnt Übernahmeangebot durch Google ab

Ungelesener Beitrag von FragCool » 05.10.2014, 23:23

Wau... einfach nur Wau... weiß wer was sie geboten haben?

RaiserBlade71
Lt. Commander
Beiträge: 181
Registriert: 14.03.2014, 22:33

Re: News | Cyanogen lehnt Übernahmeangebot durch Google ab

Ungelesener Beitrag von RaiserBlade71 » 06.10.2014, 07:59

Noch können sie wiederstehen.... Google wird bestimmt nachbessern.
CM ist die Nr.1 Anlaufstelle für alle die, die ein älteres Gerät haben und immer die neuste Android Version haben wollen.
Des weiteren hat man diese ganzen blöden Oberflächen wie Touchwiz und wie sie alle heißen nicht.
Bei Samsung Geräte ist allerdings immer noch der Nachteil das die Kamera immer mal wieder abstürzt. Wer das jedoch verschmerzen kann, der sollte es mal ausprobieren. Bei mir lief Android 4.4 auf dem S3 super flüssig und für Updatefetischisten sei gesagt, dass CM fast täglich ein Update bereitstellt und das natürlich OTA (on the air) dazu gibt es natürlich auch immer ein Changelog, so kann jeder für sich selbst entscheiden ober täglich, wöchentlich oder gar nur nach bedarf ein update installiert. Ein Update dauert in der Regel nur wenige Minuten da CM nur das reine Android ist und somit immer unter 200 MB groß ist.

ICh selber bin seit den ersten Stunden nutzer der CM Builds und war schon mit meinem S1 immer der (SASMSUNG) Zeit voraus.


RaiserBlade71

Benutzeravatar
Wadka
Lt. Commander
Beiträge: 131
Registriert: 15.12.2011, 12:41

Re: News | Cyanogen lehnt Übernahmeangebot durch Google ab

Ungelesener Beitrag von Wadka » 06.10.2014, 08:19

Wenn man bedenkt, dass Cyanogemod einfach dadurch entstanden ist, dass jemand sein Betriebssystem etwas verbessern wollte ist es beachtlich, was durch die Community daraus geworden ist.
Auch wenn diese Community seit kurzem von einem richtigen Unternehmen gestützt wird, haben Sie nicht rein kommerzielle Ziele, sondern wollen wohl eher, dass Cyanogenmod wie es ist, immer erhalten bleibt und andere Herrsteller als Oppo und OnePlus Cyanogenmod es auch für ihre Geräte nutzen.

Ihre größte stärke ist ihre Community. Jeder liebt Cyanogenmod, weil es nichts kostet und so viele Verbesserungen liefert. Ich erinnere mich noch vor etwa 2,5 Jahren hatte Cyanogen wirklich Probleme mit dem Geld, denn durch das starke wachstum kamen die alten Build-Server nicht hinterher, es mussten neue her. Sie haben dann einen Spendenaufruf gestartet, der in wenigen Stunden auch schon zurückgenommen wurde, da das Ziel so schnell erreicht worden ist. Und selbst dann haben Leute noch weiter gespendet. Auch ich habe mich damals daran beteiligt.

Daran sieht man wie wertvoll Cyanogenmod für die Community ist.
Und auch ich hoffe es bleibt uns lange erhalten.
I ♥ Mac'apples, GMetal, Pinguin-Archers & Cyanogen-Droids

Vitamin C++
Commander
Beiträge: 319
Registriert: 10.02.2014, 13:55

Re: News | Cyanogen lehnt Übernahmeangebot durch Google ab

Ungelesener Beitrag von Vitamin C++ » 06.10.2014, 13:33

RaiserBlade71 hat geschrieben:Noch können sie wiederstehen.... Google wird bestimmt nachbessern.
CM ist die Nr.1 Anlaufstelle für alle die, die ein älteres Gerät haben und immer die neuste Android Version haben wollen.
Des weiteren hat man diese ganzen blöden Oberflächen wie Touchwiz und wie sie alle heißen nicht.
Bei Samsung Geräte ist allerdings immer noch der Nachteil das die Kamera immer mal wieder abstürzt. Wer das jedoch verschmerzen kann, der sollte es mal ausprobieren. Bei mir lief Android 4.4 auf dem S3 super flüssig und für Updatefetischisten sei gesagt, dass CM fast täglich ein Update bereitstellt und das natürlich OTA (on the air) dazu gibt es natürlich auch immer ein Changelog, so kann jeder für sich selbst entscheiden ober täglich, wöchentlich oder gar nur nach bedarf ein update installiert. Ein Update dauert in der Regel nur wenige Minuten da CM nur das reine Android ist und somit immer unter 200 MB groß ist.

ICh selber bin seit den ersten Stunden nutzer der CM Builds und war schon mit meinem S1 immer der (SASMSUNG) Zeit voraus.


RaiserBlade71
Ich glaube das Angebot war einfach nicht so gut, für Google macht es auch nur wenig Sinn viel in das Projekt zu investieren denn es läuft ja auch so ganz gut. Würde Google es selbst übernehmen und es käme bei Updates zu Problemen könnte das ganz schön teuer werden.

Pangalactic
Commander
Beiträge: 365
Registriert: 14.07.2010, 09:57

Re: News | Cyanogen lehnt Übernahmeangebot durch Google ab

Ungelesener Beitrag von Pangalactic » 07.10.2014, 09:28

Vitamin C++ hat geschrieben:Ich glaube das Angebot war einfach nicht so gut, für Google macht es auch nur wenig Sinn viel in das Projekt zu investieren denn es läuft ja auch so ganz gut. Würde Google es selbst übernehmen und es käme bei Updates zu Problemen könnte das ganz schön teuer werden.
Ich glaube nicht dass Google Interesse daran hat das Projekt nach der Übernahme weiter zu führen. ;-)
Zuletzt geändert von Pangalactic am 07.10.2014, 09:28, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten