News | Huawei spricht sich gegen 4K-Smartphones aus

Hier könnt ihr unsere News und Artikel kommentieren.
Die News werden laufend aktualisiert ins Forum geschrieben.
Benutzeravatar
Newsbot
Hartware.net
Beiträge: 9925
Registriert: 06.07.2009, 04:02
Kontaktdaten:

News | Huawei spricht sich gegen 4K-Smartphones aus

Ungelesener Beitrag von Newsbot » 30.01.2015, 19:36

Im Smartphone-Markt gibt es seit mehreren Jahren eine Art Pixel-Inflation: Innerhalb der letzten Jahre stieg die Standard-Auflösung bei High-End-Geräten von 1280 x 720 Bildpunkten auf mittlerweile selbst die meisten 27-Zoll-Monitore übertreffende 2560 x 1440 Bildpunkte an. Tatsächlich soll es sogar von Seiten einiger Hersteller Pläne für die ersten Smartphones mit Ultra HD bzw. sogar 4K geben. Zumindest eine Firma sieht darin aktuell aber wenig Sinn. In einem Interview positioniert sich Huaweis Präsident der Smartphone-Abteilung, Kevin Ho, eindeutig gegen 4K-Smartphones.


http://www.hartware.de/news_62863.html

ultrakult
Lieutenant
Beiträge: 86
Registriert: 02.01.2014, 14:02

Re: News | Huawei spricht sich gegen 4K-Smartphones aus

Ungelesener Beitrag von ultrakult » 30.01.2015, 20:07

Wenn 4k Smartphones standard werden gibts wenigstens auch VR Brillen etwas günstiger und mit besserer Auflösung, die hier auch gebraucht wird.

Benutzeravatar
g1n
Lt. Commander
Beiträge: 204
Registriert: 20.12.2009, 23:20

Re: News | Huawei spricht sich gegen 4K-Smartphones aus

Ungelesener Beitrag von g1n » 31.01.2015, 01:11

ach is doch käse .... nur weils mal eine techdemo für eine vr-brillen mit smartphone als display gabs, bedeutet es nicht autom. das sich dieser markt auch entsprechend entwickelt. die displaytechnologie gibts ja bereits und bei 2500er auflösung sieht man selbst in einer vr-brille keine pixel mehr.

für smartphones ist alles mit einer pixeldichte für 350ppi absoluter nonsens und reine stromverschwendung....nagut als marketingeffekt hälts auch noch her. anstatt ständig die auflösung hochzuschrauben, sollte lieber an kontrast (bei lcd) und stromverbrauch gearbeitet werden ... hier könnte ein deutlicher mehrwert generiert werden.

Schluri
Fleet Captain
Beiträge: 1371
Registriert: 25.04.2011, 20:52

Re: News | Huawei spricht sich gegen 4K-Smartphones aus

Ungelesener Beitrag von Schluri » 31.01.2015, 14:51

Wahrscheinlich fallen den Herstellern keine neuen Features mehr ein, also muß irgendeine Zahl bei kommenden Smartphones größer werden. Ob sinnvoll oder nicht ist egal

Ich habe nicht vor mit dem Handy und einer VR-Brille rumzusitzen und Filmchen zu schauen oder Games zu zocken.

RaiserBlade71
Lt. Commander
Beiträge: 181
Registriert: 14.03.2014, 22:33

Re: News | Huawei spricht sich gegen 4K-Smartphones aus

Ungelesener Beitrag von RaiserBlade71 » 31.01.2015, 18:21

Das kann man sehen wie man will..... ich würde es sicher gerne ausprobieren wollen..... und das mit den LCD dingern ist nun wirklich käse.... da lobe ich mir Amoled und ehrlich gesagt.... Noch mehr Kontrast als mein S5 ??? Das ist jetzt schon das beste was ich gesehen habe und ich war im Handyladen um die Ecke und habe mir alle genau angesehen.... Es kommt kein Display an das vom S5 heran....
Sicherlich wird es immer besser besser... Das S6 wird noch eins drauf legen.... und das soll auch so sein...

Ich stehe weiter Entwicklungen immer sehr offen gegenüber und freue mich wenn was neues kommt....

Damals sagten auch sehr viele "Waaaaas ??? HD Auflösung auf einem Handy ?? Das sieht doch das Menschliche Auge nicht mehr" und was ist ??? man sieht es doch und das ganz deutlich.... Gerade Geräte, welche man täglich nutzt und nah vor den Augen hält.

Nörgler gibt es immer wieder........ aber ich kann nur sagen...... Zwingt mir nicht euren Glauben auf...... ich kaufe immer das, wo ICH meine das es was gutes ist....

Huawei hat natürlich Recht..... es bringt in solcher Auflösung wenig Mehrwert und die Akkus müssen was leisten... LCD ist da bald am Ende der Fahnenstange angelangt.. Vieleicht kommt schon morgen eine ganz neue Technologie, welche erst wieder mit Füßen getreten wird aber dann doch Bahnbrechend ist......

Wie gesagt..... seit offen für neues und ihr werde belohnt.

vitalik
Commander
Beiträge: 264
Registriert: 10.02.2014, 13:42

Re: News | Huawei spricht sich gegen 4K-Smartphones aus

Ungelesener Beitrag von vitalik » 01.02.2015, 10:38

Du bist hier nicht im Bibelcamp und Keiner will dich zu irgendetwas zwingen.

Offen für Neues sein? Klar, aber nicht wenn man es mit realen Fakten wiederlegen kann. Du willst mit blossem Auge bei mehr als 400 dpi die Pixel sehen?

Viele deiner Aussagen hast du auch nur aus der Luft gegriffen. Wer hat jemals gesagt, dass 1080p zuviel ist?
Man sollte doch zwischen neuen Entwicklungen bzw. Technologien und dem nächsten Marketing-Furz unterscheiden. Dein Post wäre komplett, wenn du noch die "Feuer und auf Bäumen leben"- Keule ausgepackt hättest.

PS: Bahnbrechend :D

MiriamDorri
Deckschrubber
Beiträge: 5
Registriert: 06.08.2014, 21:48

Re: News | Huawei spricht sich gegen 4K-Smartphones aus

Ungelesener Beitrag von MiriamDorri » 07.02.2015, 15:05

Naja ob es wirklich zu viel von irgendwas gibt - darüber würde ich mich nicht auslassen. :)

War es nicht Bill Gates der mal sagte, dass ein paar 100 KB für jeden Menschen reichen?

Klar ist es momentan zu früh für 4K auf dem Smartphone - es müssen ja auch andere Komponenten mitwachsen... und ich fände es viel wichtiger für 4K Inhalte auf anderen Geräten wie TVs zu sorgen.
Die Hersteller ballern wie blöd ihren neusten Hit raus und vergessen total sich um die Kunden zu kümmern. :(
Was bringt der super Ultra HD TV mit 1080P Inhalten oder gar 720 "HDTV". :/
Alle Infos zu 4K TVs unter http://www.4k-fernseher-test.com

Antworten