AGP doch nicht tot?

ATI Radeon, Nvidia GeForce, Matrox, S3 etc.
Antworten
Benutzeravatar
Averell
Ensign
Beiträge: 20
Registriert: 22.12.2004, 17:37

AGP doch nicht tot?

Ungelesener Beitrag von Averell » 14.05.2008, 18:57

Hallo zusammen,
ich dachte AGP wäre seit PCI-E abgeschrieben. Aber jetzt liest man laufend das wieder neue kommen.
Ich habe einen Pentium 4 3Ghz (ausm Aldi)
2 Gig DDR-1
Grafik: XFS Geforce 7600 GT AGP 8x, 256 MB RAM
Lohnt sich noch ne AGP-KArte und wenn ja welches ist denn die schnellste?

Gruß, Averell

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 14.05.2008, 20:04

Für ne olle Netburst-CPU ist jede schnelle GPU Overkill. Ich würde da nix mehr reinstecken.
>kq

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 14.05.2008, 20:48

Jo, das wäre rausgeschmissenes Geld. Spar dir 400-500 Euro zusammen und rüste richtig auf.
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Benutzeravatar
Averell
Ensign
Beiträge: 20
Registriert: 22.12.2004, 17:37

Ungelesener Beitrag von Averell » 14.05.2008, 21:18

Mit Aufrüsten ist im Aldi Rechner nix mehr.
Da müßte schon ein neuer her und das ist im Moment nicht. Will mir mal Assasins Creed ausuleihen und probieren

Benutzeravatar
SueLzkoPP
Captain
Beiträge: 605
Registriert: 23.06.2006, 12:35

Ungelesener Beitrag von SueLzkoPP » 14.05.2008, 21:37

...na gibt doch ATI`s 3850 für den AGP - rein damit und wieder ordentlich fraggen ^^

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 14.05.2008, 21:55

Die Karte langweilt sich tot weil die CPU nicht mehr hinterherkommt.
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 14.05.2008, 23:19

Bei manchen Spielen und mit hohen Auflösungen könnte noch was bringen.
Assassin Creed hat aber als Mindestvoraussetzung schon eine schnellere DualCore CPU und da hat dein P4 nur ein Drittel der Leistung.
Bei einem schnellen DualCore P4 wäre es vielleicht noch eine Überlegung wert...

Benutzeravatar
SueLzkoPP
Captain
Beiträge: 605
Registriert: 23.06.2006, 12:35

Ungelesener Beitrag von SueLzkoPP » 14.05.2008, 23:26

Hier ist ein kleiner TEST zu einer 3850 AGP. Denke deine 7600GT kann man hier mit der 6800 Ultra , wenn nicht sogar noch schlechter einordnen.

Hat PatkIllA den Nagel auf den Kopf getroffen - gerade Assasins Creed profitiert sehr stark von einem Dual Core...

Benutzeravatar
Averell
Ensign
Beiträge: 20
Registriert: 22.12.2004, 17:37

Ungelesener Beitrag von Averell » 15.05.2008, 18:37

Also auf Weihnachtsgeld warten... :(

Benutzeravatar
gunja
Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 903
Registriert: 27.01.2004, 19:50
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von gunja » 15.05.2008, 19:32

Also ich bin mir da nicht so sicher ob sich das so gar nicht lohnt. Ich würde die knapp 120 Euro für die 3850 wohl investieren. Wenn einige Games dann CPU-limitiert sind, kann man problemlos ein bißchen AA/AF aktivieren ohne daß es groß Geschwindigkeitseinbußen gibt. Mit der 7600 GT ist das wohl kaum möglich.
always change a running system

Benutzeravatar
Der_FuchsCRtm
Rear Admiral
Beiträge: 2152
Registriert: 03.05.2007, 23:10
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Der_FuchsCRtm » 15.05.2008, 19:44

Also ich hab den Rechner wie im Profil, und hab mal die 3850 AGP "ausgeliehen", also einen wirklichen Zuwachs zur 7600GT 256MB war mir nicht erkennbar. Evtl würde sich das mit Benchmarks ja erkennen lassen, aber beim Spielen (C&C Stunde Null zB) war mir da nix aufgefallen.

120€ würde ich da auch nicht investieren wollen, dann lieber aufs Weihnachtsgeld warten ;-)

Bis dahin gibts eh viele neue Sachen und das was heute aktuell ist ist dann bestimmt noch eher finanzierbar :)
"you dont need drugs to enjoy deep purple
you need deep purple to enjoy drugs"

c - GrimJoeReaper

与你无关

Benutzeravatar
gunja
Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 903
Registriert: 27.01.2004, 19:50
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von gunja » 15.05.2008, 20:48

Ich hab mal nach ein paar Benchmarks geschaut, da ist die 7600GT z.T. deutlich schneller als eine 6800 Ultra. Dann habt ihr wohl recht, das lohnt nicht mehr. Ich hätte gedacht, die 7600GT würde sich darunter bewegen.
always change a running system

Benutzeravatar
Averell
Ensign
Beiträge: 20
Registriert: 22.12.2004, 17:37

Ungelesener Beitrag von Averell » 17.05.2008, 22:14

Es ist auch noch gar nicht so lange her daß ich die 7600 gekauft habe.
Ich kann mich irgendwie dunkel an letzten Sommer erinnern (da kam glaub ich Gothic 3). Ist für nen PC natürlich eine Ewigkeit.
Da war es jedenfalls die schnellste Version die für den AGP port angeboten wurde. Ich werde wohl noch warten müssen bis die aktuellen Sachen von der nächsten Generation überholt werden und damit billiger werden...

Antworten