Android vs iPhone Flamewar

Alles rund um Notebooks, PDAs, Smartphones und Handys
Benutzeravatar
DeepBlue
Fleet Captain
Beiträge: 1777
Registriert: 08.03.2004, 15:07
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Android vs iPhone Flamewar

Ungelesener Beitrag von DeepBlue » 27.12.2010, 23:16

Gerade diese ROM Gefrickel bei den Androids erinnert mich an diese ganzen Beta BIOS Junkies vor ein paar Jahren die ich kannte :D
WUAAAAAAH!

Benutzeravatar
vogelmann
Captain
Beiträge: 812
Registriert: 16.03.2004, 11:39
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Android vs iPhone Flamewar

Ungelesener Beitrag von vogelmann » 28.12.2010, 12:23

Ich finde, dass gerade dieses "Gefrickel", wie du es nennst, einen ganz großen Charmefaktor hat :) Ist halt ein Linux-System.
Und wenn mans nicht will, muss mans auch nicht machen. Es sind halt nur die Möglichkeiten, die einem offen stehen.

Elmariachi
Fleet Captain
Beiträge: 1425
Registriert: 08.03.2004, 14:26
Wohnort: Dortmund

Re: Android vs iPhone Flamewar

Ungelesener Beitrag von Elmariachi » 28.12.2010, 13:53

Ich bin von einem HTC Touch HD auf Iphone 4 umgestiegen und ganz froh, mal von Gefrickel verschont zu bleiben. Das Iphone ist das beste Mobiltelefon was ich je hatte. Es geht nicht alles damit aber was geht, funktioniert auch einwandfrei und ist stets intuitiv und leicht zu bedienen. Ich hätte das selbst nicht so gedacht, weil es mein erstes Apple-Gerät ist, aber ich muss zugeben, dass ich nie und nimmer erwartet hätte, dass das Teil so genial zu bedienen ist. Ein anderer riesiger Vorteil ist die Akkulaufzeit, das Iphone hält drei Tage durch. Ein Bekannter hat ein Touch HD, das muss jeden Tag an die Steckdose. Das ist natürlich ein spezielles Manko. Vermutlich wird mein nächstes Telefon trotzdem ein Android werden, bis dahin werden die sicherlich noch einiges getan haben.

Benutzeravatar
Benny
kackb00n
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12308
Registriert: 25.04.2004, 12:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Android vs iPhone Flamewar

Ungelesener Beitrag von Benny » 03.01.2011, 08:02

signed,

ich hab kein iphone was es zurzeit "in" ist, sondern weil es alles kann was ich brauche. mag paar euronen zu teuer sein, aber z.b. mit dem handyticket für sbahn spar ich jeden tag 1€. macht im jahr etwa 300€ ;)
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.

Benutzeravatar
FragCool
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2034
Registriert: 08.03.2004, 11:55
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Android vs iPhone Flamewar

Ungelesener Beitrag von FragCool » 03.01.2011, 12:24

Elmariachi hat geschrieben:Ich bin von einem HTC Touch HD auf Iphone 4 umgestiegen und ganz froh, mal von Gefrickel verschont zu bleiben. Das Iphone ist das beste Mobiltelefon was ich je hatte. Es geht nicht alles damit aber was geht, funktioniert auch einwandfrei und ist stets intuitiv und leicht zu bedienen. Ich hätte das selbst nicht so gedacht, weil es mein erstes Apple-Gerät ist, aber ich muss zugeben, dass ich nie und nimmer erwartet hätte, dass das Teil so genial zu bedienen ist. Ein anderer riesiger Vorteil ist die Akkulaufzeit, das Iphone hält drei Tage durch. Ein Bekannter hat ein Touch HD, das muss jeden Tag an die Steckdose. Das ist natürlich ein spezielles Manko. Vermutlich wird mein nächstes Telefon trotzdem ein Android werden, bis dahin werden die sicherlich noch einiges getan haben.

Reden wir in ein paar Monaten noch mal über den Akku ;)

(Egal ob iPhone oder Android, aber Smartphones brauchen schon gut Saft)

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Re: Android vs iPhone Flamewar

Ungelesener Beitrag von Dude » 03.01.2011, 16:28

2 Tage hält mein iPhone bei intensiver Nutzung aber auch... Nur wenns dann an so aufwändigen Kram wie Infinity Blade geht kann eine Stunde zocken schonmal 20% Akku kosten ^^
####

Antworten