Champions League 2008/09

Für die Sportfans, Sportexperten und aktive Sportler
Benutzeravatar
bata2000
Captain
Beiträge: 984
Registriert: 09.08.2005, 17:50
Wohnort: Lüneburg

Ungelesener Beitrag von bata2000 » 27.08.2008, 23:48

Sie hatten keine Chance würde ich nicht sagen. Das 4:0 ist dann doch etwas schmeichelhaft für Athletico. Wäre das 2:1 gekommen, hätten sie's wahrscheinlich nach Hause geschaukelt. Im Zweifelsfall packen sie's aber immer nicht.

Und im europäischen Vergleich ist Schalke genauso 2. Reihe, wie Athletico.

Benutzeravatar
oxe23
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4465
Registriert: 09.04.2004, 17:00
Wohnort: Ostfildern

Ungelesener Beitrag von oxe23 » 28.08.2008, 07:22

schlacke 04 ^^ wenn man sich das schon in den namen schreibt... :-P ...oh, ein dortmund-fan... :-D ;-)

Benutzeravatar
sündenbock
Vice Admiral
Beiträge: 4751
Registriert: 21.10.2004, 16:32
Wohnort: siehe madmax oder han solo ...

Ungelesener Beitrag von sündenbock » 28.08.2008, 09:02

Wow, nach dem 2 : 0 für Atletico habe ich umgeschaltet und bin wohl eingepennt. Lese das Ergebnis erst gerade.

Ich werde meinem Bekannten mal keine Email schreiben, der ist so ein Schlacke-Fan. Könnte heute wahrscheinlich ziemlich schlecht gelaunt sein... ;)
Wer anderen in die Möse beisst, ist böse meist!

Benutzeravatar
bata2000
Captain
Beiträge: 984
Registriert: 09.08.2005, 17:50
Wohnort: Lüneburg

Ungelesener Beitrag von bata2000 » 28.08.2008, 19:12

Gruppe A: FC Chelsea, AS Rom, Girondins Bordeaux, CFR Cluj
Gruppe B: Inter Mailand, Werder Bremen, Panathinaikos Athen, Anorthosis Famagusta
Gruppe C: FC Barcelona, Sporting Lissabon, FC Basel, Schachtjor Donezk
Gruppe D: FC Liverpool, PSV Endhoven, Olympique Marseille, Atletico Madrid
Gruppe E: Manchester United, FC Villarreal, Celtic Glasgow, Aalborg BK
Gruppe F: Olympique Lyon, Bayern München, Steaua Bukarest, AC Florenz
Gruppe G: FC Arsenal, FC Porto, Fenerbahce Istanbul, Dynamo Kiew
Gruppe H: Real Madrid, Juventus Turin, Zenit St. Petersburg, BATE Borisov

Tjo, keine Briten und keine Spanier für die Deutschen. Besser hätt's nicht laufen können. Trotzdem natürlich keine Freilose. Wenn man die Gegner unterschätzt, kommt man nicht weit.

Und ich drücke Zenit ganz kräftig die Daumen, dass sie Juventus ordentlich zernichten. :)

Benutzeravatar
blindhai
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4339
Registriert: 08.03.2004, 17:25

Ungelesener Beitrag von blindhai » 28.08.2008, 20:10

bata2000 hat geschrieben:Gruppe B: Inter Mailand, Werder Bremen, Panathinaikos Athen, Anorthosis Famagusta
Gruppe F: Olympique Lyon, Bayern München, Steaua Bukarest, AC Florenz
Also Bayern hat eine etwas schwerere Gruppe als Bremen erwischt, sehr gut dann sehen sie gleich was sie leisten müssen. Aber ich denke Bremen wird ganz böse von Inter auf die Mütze bekommen, gegen Famagusta sollten sie es sich auch nicht zu einfach machen. Und der Wiese sollte auf "Kunststücke" verzichten :).

Benutzeravatar
bata2000
Captain
Beiträge: 984
Registriert: 09.08.2005, 17:50
Wohnort: Lüneburg

Ungelesener Beitrag von bata2000 » 28.08.2008, 20:31

Hmm, ich finde beide Gruppen gleich schwer oder leicht oder wie auch immer. Bremen habt aber wieder einen Griechen in der Gruppe. Letzte Saison sahen sie gegen Olympiakos ja richtig schlecht aus. Naja, wenn sie diese Gruppe nicht schaffen, dann sind sie auch nicht würdig, dort zu spielen. Gegen Inter wird's zwar schwer, aber man weiß nie. Wenn man zuhause einen guten Tag erwischt, kann man die auch schlagen.

Benutzeravatar
sündenbock
Vice Admiral
Beiträge: 4751
Registriert: 21.10.2004, 16:32
Wohnort: siehe madmax oder han solo ...

Ungelesener Beitrag von sündenbock » 28.08.2008, 21:36

Sowohl Bayern als auch Bremen haben gute Chancen in die nächste Runde zu kommen. Aber ich glaube zur Zeit ist die Aussage: "Wer da nicht weiter kommt hat es auch nicht verdient", ziemlich "in".
Wer anderen in die Möse beisst, ist böse meist!

Benutzeravatar
blindhai
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4339
Registriert: 08.03.2004, 17:25

Ungelesener Beitrag von blindhai » 28.08.2008, 22:41

...dennoch ist da natürlich ws wahres dran. Wenn sie bei der Gruppe nicht zweiter werden, dann haben sie es auch nicht verdient...ganz einfach :).

Aber Florenz und Lyon sind schon schwerer als Inter und Athen. Ist noch gar nicht so lange her, da hat Lyon die Bremer in beiden Spielen zusammen mit 10-3 abgezogen :D. Zum Glck spielen die gegen Bayern, da geht das nicht so leicht. Dennoch sollte man nicht vergessen, dass die Defensive von Bremen ohne den Mertesacker extrem geschwächt ist. Der Naldo konnte und kann den einfach nicht ersetzen.

Benutzeravatar
bata2000
Captain
Beiträge: 984
Registriert: 09.08.2005, 17:50
Wohnort: Lüneburg

Ungelesener Beitrag von bata2000 » 28.08.2008, 22:42

Ja sie ist "in", weil sie so simpel wie wahr ist. :]

Die Bundesliga hat z.B. auch keinen 4. CL Platz, weil sie ihn nicht verdient hat... besonders durch sehr schlechte Uefa-Cup Resultate in den letzten Jahren. Aber sie kann ihn sich verdienen. Ich sehe da gute Chancen.

Lyon würde ich weder über- noch unterschätzen. Lyon hat massiv die Mannschaft umgebaut im Vergleich zu vor 2 Jahren und ist deshalb relativ schwer einzuschätzen. Trotzdem frage ich mich, wer denn im Lostopf 1 angenehmer gewesen wäre. :)

Benutzeravatar
blindhai
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4339
Registriert: 08.03.2004, 17:25

Ungelesener Beitrag von blindhai » 28.08.2008, 22:45

Solange die Hetha nicht wieder den Schnitt runterzieht :D.

Benutzeravatar
bata2000
Captain
Beiträge: 984
Registriert: 09.08.2005, 17:50
Wohnort: Lüneburg

Ungelesener Beitrag von bata2000 » 28.08.2008, 22:55

Puh ja, Wundertüte Hertha. Komischer Verein, der irgendwie überhaupt nicht vorwärts kommt. Schade eigentlich. Als Hauptstadtclub müssten sie doch eigentlich ein Riesenpotenzial haben. Dazu gibt's ja in der näheren Umgebung auch keine wirklich erfolgreichen Vereine.

Naja, bin mal auf Bremen gespannt. Die haben mich in der letzten CL-Saison sehr enttäuscht. Und Gegner wie Panathinaikos und Famagusta unterschätzt man ganz gerne.

In der Bayern Gruppe würde ich Bukarest nicht unterschätzen. Technisch stark und unbequem. Die schätze ich höher ein, als Florenz, von denen ich gar nichts halte. Solange die wichtigen Leute bei Bayern fit sind, sollte da aber eigentlich nichts anbrennen. Btw. wieso hat der Klose eigentlich noch einen Stammplatz?

Benutzeravatar
blindhai
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4339
Registriert: 08.03.2004, 17:25

Ungelesener Beitrag von blindhai » 29.08.2008, 01:18

Hehe das ist eine gute Frage, aber die Alternative wäre Poldi und den stellt Klinsi ja auch nicht gerne auf. Aber eine Pause wäre für Klose evtl. mal ganz gut...einfach mal durchatmen.

Florenz hat Mutu und die hatten auch mal den Toni also aufpassen! :)

Benutzeravatar
groundzero
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3938
Registriert: 08.03.2004, 17:28

Ungelesener Beitrag von groundzero » 02.09.2008, 19:40

Da es keinen anderen Thread für internationalen Fussie gibt:
Manchester City - der neue Krösus
Zehnmal reicher als Abramowitsch :

Warum groß herumreden, wenn es auch knackig geht. "Unsere Ziele sind simpel. Dieses Jahr wollen wir in der Premier League unter die besten vier Teams und die Champions League erreichen. Nächste Saison peilen wir die Meisterschaft an, in der übernächsten wollen wir die Champions League gewinnen", kündigte Manchester Citys neuer Boss Sulaiman Al Fahim an.

Drei Jahre, drei Ziele - und Milliarden in der Hinterhand.

Keine 48 Stunden ist es her, dass die Nachricht das internationale Fußball-Gleichgewicht erschütterte. Thaksin Shinawatra, der bisherige Besitzer der Citizens, hat sich mit der Investment-Gesellschaft "Abu Dhabi United Group" (ADUG) unter Vorsitz Al Fahims darauf geeinigt, 90 Prozent seiner Klub-Anteile für 260 Millionen Euro zu verkaufen.
Click here to find out more!

Ein Deal, der den "globalen Fußball verändern wird", wie der sonst eher nüchterne "Independent" prophezeit. Denn die 260 Millionen markieren nur den Beginn einer neuen Ära. In Manchester, in England, wahrscheinlich auch in ganz Europa.

140 Millionen geboten

Der Last-Minute-Kauf Robinhos für 40 Millionen Euro? Weitere Neuzugänge im Sommer wie Jo (24 Millionen), Shaun Wright-Phillips (11,3), Pablo Zabaleta (8,7) oder Vincent Kompany (8,5)? Alles Peanuts für die reichen Scheichs aus den Vereinigten Arabischen Emiraten.

"ManCity hat jedem deutlich gemacht, dass es den FC Chelsea als reichster Klub der Welt abgelöst hat. Die Verpflichtung Robinhos macht Roman Abramowitsch fassungslos", so der "Guardian".

Alleine am Schlusstag der Transferperiode gab der Verein Angebote für Robinho, Tottenhams Dimitar Bebatow - der schlussendlich zum Stadtrivalen United ging-, David Villa (Valencia) und Stuttgarts Mario Gomez in Gesamthöhe von 140 Millionen Euro ab (Die verrückte Transfernacht im Zeitraffer).
165 Millionen für Ronaldo?

Aber ob das nicht schon reichen würde, hat Al Fahim bereits ein Auge auf den nächsten Hochkaräter geworfen. Kein Geringerer als Manchester Uniteds Superstar Cristiano Ronalo soll im Winter verpflichtet werden.

"Real Madrid wollte für ihn 110 Millionen Euro ausgeben, aber warum sollen wir für so einen guten Spieler nicht 165 Millionen ausgeben? Wir werden der größte Klub der Welt sein, größer als Real und ManUtd zusammen", sagt Al Fahim.
Abramowitschs Geld mal zehn

Doch woher kommen die ganzen Millionen? Die nahe liegende Vermutung: Die "ADUG" dient im Grunde nur als Scheinfirma für die Königsfamilie in Abu Dhabi, den Al-Nahyan-Klan, die den Einstieg in die Premier League als Türöffner für weitaus größere Geschäfte nutzen möchte.

"Es ist eindeutig, dass das Königshaus hinter 'ADUG' steht. Aber was die Scheichs genau mit dem Kauf Citys bezwecken, ist noch unklar", sagt Anil Bhoyrul, Redakteur des Magazins "Arabian Business".

Was hingegen klar ist: Der Reichtum der Al Nahyans ist unermesslich. Schätzungen zufolge beträgt das Vermögen der Familie 150 Milliarden Euro. Die knapp 16 Milliarden von Chelsea-Mäzen Roman Abramowitsch wirken im Vergleich fast überschaubar.
Donald Trump aus Abu Dhabi

So bedeckt sich die Al Nahyans geben - zumindest eines ist offensichtlich: Mit Al Fahim, dem vermeintlichen Statthalter der Königsfamilie, bekommt City einen der extravagantesten Klubbosse der Premier League.

Der 31-Jährige ist ein Tausendsassa, ein Paradiesvogel, der "Donald Trump aus Abu Dhabi".

Als Neunjähriger, so wird sich erzählt, rangierte er unter den weltweit fünf besten Schachspielern seines Jahrgangs. Als Teenager begann er, mit dem Geld seiner Eltern erste Immobiliengeschäfte abzuwickeln, jetzt mit 31 Jahren ist der "brillante Geschäftsmann" ("Sun") dank seiner Bau- und Immobilienfirma "Hydra Properties" selber ein Milliardär.

Doch auch das süße Leben lockt Al Fahim. In Hollywood wird er regelmäßig auf Partys mit Schauspiel-Stars wie Leonardo DiCaprio, Demi Moore oder Charlie Sheen fotografiert, zudem moderiert er eine eigene TV-Show. Für das "Arabian Business"-Magazin zählt er zu den 100 mächtigsten Arabern überhaupt.

18 Spieler für je 40 Millionen

"Ich fühle mich wie ein Bulldozer. Wie ein vollkaskoversicherter Bulldozer, der alles wegräumt, was sich in den Weg stellt. Wenn ich eine Idee habe, kann ich nicht stoppen, ich muss es umsetzen", sagt Al Fahim über sich.

Und einem Bulldozer gleich will er zukünftig den Transfermarkt überrollen. Denn Robinho und womöglich Ronaldo sind nur der Anfang, wie er unmissverständlich klarmacht.

"Robinho hat 40 Millionen Euro gekostet. Aber um die Champions League zu gewinnen, brauchen wir insgesamt 18 Weltklasse-Spieler, die jeweils 40 Millionen wert sind."

Und als ob der Zusatz notwendig gewesen wäre, fügt er an: "Um das Geld müssen wir uns keine Sorgen machen..."
http://www.spox.com/de/sport/fussball/i ... alyse.html
My Siren's name is Brick, and sheeee .... is the prettiest.

Benutzeravatar
STeVie
Pappnase 2006-2008
Beiträge: 4958
Registriert: 08.03.2004, 18:19
Wohnort: Main/Kinzig Kreiss
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von STeVie » 02.09.2008, 20:22

OMG -.-
Oh Mann, ich hab Marvin ins Gesicht geschossen!

Benutzeravatar
Sekamentu
Vice Admiral
Beiträge: 5202
Registriert: 08.03.2004, 12:06

Ungelesener Beitrag von Sekamentu » 02.09.2008, 20:50

Und ich hab mich schon gewundert warum Robinho nach ManCity geht. 150Millarden € Ich als Fussballer würde nie zu so einen Verein gehen, klar gutes Geld, aber die schmeißen Top Stars in einen Topf und hoffen da kommt ne anständige Suppe bei raus.
Vielleicht kommen mir ja die Tränen wenn ich aufhöre zu blinzeln? Dexter

Benutzeravatar
Sekamentu
Vice Admiral
Beiträge: 5202
Registriert: 08.03.2004, 12:06

Ungelesener Beitrag von Sekamentu » 16.09.2008, 22:42

Tja Werder das war nix. 1 Halbzeit Top, 2 Halbzeit war kaum was, zuviele groß chancen vergeben.

Den Özil hätte Schaaf mal in der 75 auswechseln sollen da kam ja gar nix, nur gabs keine Alternativne, aber Werder meinte ja die brauchen keinen weiteren Spieler kaufen....
Vielleicht kommen mir ja die Tränen wenn ich aufhöre zu blinzeln? Dexter

Benutzeravatar
st3660a
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4761
Registriert: 08.03.2004, 14:00
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von st3660a » 16.09.2008, 22:46

Wo hast du denn ein Top Spiel gesehen heute? Bremen war heute richtig mies... peinlicher Auftritt.

Benutzeravatar
bata2000
Captain
Beiträge: 984
Registriert: 09.08.2005, 17:50
Wohnort: Lüneburg

Ungelesener Beitrag von bata2000 » 16.09.2008, 22:51

Puh, harte Sache für Bremen. Wenn sie das schon nicht schaffen, sieht's echt übel aus für's Weiterkommen. So ganz unerwartet kam das aber nicht. Bremen überzeugt schon so lange nicht mehr, trotz 2. Platz in der letzten Saison.

Aber es gibt auch was Schönes, Rom verliert zuhause gegen Cluj. :D

Benutzeravatar
blindhai
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4339
Registriert: 08.03.2004, 17:25

Ungelesener Beitrag von blindhai » 16.09.2008, 23:36

Schau gerade die Zusammenfassung bei Premiere...schönes 0:1 von Donezk :). *bäm*

/edit:
Schönes 1:1 von Liverpool

Benutzeravatar
Sekamentu
Vice Admiral
Beiträge: 5202
Registriert: 08.03.2004, 12:06

Ungelesener Beitrag von Sekamentu » 17.09.2008, 13:37

st3660a hat geschrieben:Wo hast du denn ein Top Spiel gesehen heute? Bremen war heute richtig mies... peinlicher Auftritt.
Sie haben die 1 Halbzeit total Dominiert, hatten eigentlich nur den Ball und hatten gute Chancen. Die 2 Halbzeit war mies ja, aber auch da hatten sie einige Chancen.
Vielleicht kommen mir ja die Tränen wenn ich aufhöre zu blinzeln? Dexter

Benutzeravatar
LordLinse
Vice Admiral
Beiträge: 6355
Registriert: 08.03.2004, 11:11
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von LordLinse » 17.09.2008, 14:27

CL hab ich ja ganz vergessen. Heut abend kommt ja BAyern in Bukarest im TV.

Benutzeravatar
st3660a
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4761
Registriert: 08.03.2004, 14:00
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von st3660a » 17.09.2008, 15:19

Sekamentu hat geschrieben:Sie haben die 1 Halbzeit total Dominiert, hatten eigentlich nur den Ball und hatten gute Chancen.
Ein Top-Spiel und Dominiert heisst für mich aber nicht dass man jede Chance in Gomez-Manier verstolpert, sondern dass man trifft. Hohes Fußballerisches Neiveau zeichnet sich nicht nur durch Chancen aus, sondern auch durch verwandelte Chancen. Wenn die den Ball nicht im Tor unterbringen wars unterm Strich großer Mist.

Benutzeravatar
Sekamentu
Vice Admiral
Beiträge: 5202
Registriert: 08.03.2004, 12:06

Ungelesener Beitrag von Sekamentu » 17.09.2008, 15:28

Sie schießen keine Tore also haben sie auch scheiße gespielt meinst du also? Wenn eine Mannschaft die ersten 45 Minuten nur den Ball hat und viele Torchancen hat dann ist das für mich Top gespielt, ok Top ist vieelleicht übertrieben aber schlecht waren sie dadurch nicht.
Vielleicht kommen mir ja die Tränen wenn ich aufhöre zu blinzeln? Dexter

Benutzeravatar
bata2000
Captain
Beiträge: 984
Registriert: 09.08.2005, 17:50
Wohnort: Lüneburg

Ungelesener Beitrag von bata2000 » 17.09.2008, 16:56

So, heute Abend gewinnt Juve nicht gegen Zenit. :]

Benutzeravatar
sündenbock
Vice Admiral
Beiträge: 4751
Registriert: 21.10.2004, 16:32
Wohnort: siehe madmax oder han solo ...

Ungelesener Beitrag von sündenbock » 17.09.2008, 19:36

@bata: Bist Du Dir sicher? ;)

Wäre aus Deutscher Sicht mal ganz schön, wenn Bayern heute gewinnen würde. Habe vorher gesehen, dass SAT 1 das Spiel zeigt, dann werde ich mich mal vor die Glotze legen und mich beriesseln lassen. Hoffe mit vielen Toren.
Wer anderen in die Möse beisst, ist böse meist!

Antworten