Kosten Motorradführerschein + Folgekosten

Alles rund um fahrbare Untersätze
Benutzeravatar
Cheops
Fleet Captain
Beiträge: 1984
Registriert: 10.10.2005, 13:20
Wohnort: Ruhrpott

Re: Kosten Motorradführerschein + Folgekosten

Ungelesener Beitrag von Cheops » 28.03.2012, 11:57

So erste Doppelstunde rum, und das mächtig Laune. Gefahren auf einer Suzuki GS125 offen. Freitag gehts auf die GS500. Rollerfahren hat doch mächtig was gebracht was das Fahrgefühl angeht.
Kupplungsübungen, langsamer Slamon (hasse ich wie die Pest) und hochschalten mit anschliessender starker Bremsung

Benutzeravatar
X_FISH
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2121
Registriert: 06.02.2004, 20:34
Wohnort: Dahoim!
Kontaktdaten:

Re: Kosten Motorradführerschein + Folgekosten

Ungelesener Beitrag von X_FISH » 30.03.2012, 09:25

Immerhin »normale Motorräder«. Ich hatte meine erste Doppelstunde auf 'ner Honda Shadow VT 750. *würg*

Bei fast jeder Kurve aufgesessen... Das macht doch keinen Spaß. Mit der BMW G 650 Xcountry war's dann deutlich angenehmer - und die Entscheidung klar, das ich keine Maschine mit nur einem Zylinder haben will. ;)

Grüße, Martin

Benutzeravatar
Cheops
Fleet Captain
Beiträge: 1984
Registriert: 10.10.2005, 13:20
Wohnort: Ruhrpott

Re: Kosten Motorradführerschein + Folgekosten

Ungelesener Beitrag von Cheops » 30.03.2012, 12:24

Heute mit der Suzi GS500 schon auf der Strasse gewesen beide Stunden, nur am Anfang kurz Kupplungs und Bremsübungen. Bekomme das Grinsen heute wohl nicht mehr aus der Fresse ;D War das geil!!!

Benutzeravatar
X_FISH
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2121
Registriert: 06.02.2004, 20:34
Wohnort: Dahoim!
Kontaktdaten:

Re: Kosten Motorradführerschein + Folgekosten

Ungelesener Beitrag von X_FISH » 02.04.2012, 18:40

Wird Zeit das dein Fahrlehrer mit dir mal an die Zapfsäule muss... Damit du endlich mit dem Grinsen aufhören kannst. ;)

Grüße, Martin

Benutzeravatar
Cheops
Fleet Captain
Beiträge: 1984
Registriert: 10.10.2005, 13:20
Wohnort: Ruhrpott

Re: Kosten Motorradführerschein + Folgekosten

Ungelesener Beitrag von Cheops » 09.05.2012, 16:40

So Fleppe im Sack..zack..zack
20 min Fahrzeit und anschliessend die Übungen. Recht easy bei schönem Wetter. Jetzt erstmal in Ruhe ne Karre suchen und das freigegebene Finanzbudget bei Frau abklopfen :D

Benutzeravatar
X_FISH
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2121
Registriert: 06.02.2004, 20:34
Wohnort: Dahoim!
Kontaktdaten:

Re: Kosten Motorradführerschein + Folgekosten

Ungelesener Beitrag von X_FISH » 10.05.2012, 07:55

Kannst ja dem »rettet die XJ«-Club beitreten und eine vor dem Zerlegen retten. ;)

Grüße, Martin

Benutzeravatar
Mr.Smiley
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2605
Registriert: 08.03.2004, 12:23
Wohnort: Oberbayerische Prärie
Kontaktdaten:

Re: Kosten Motorradführerschein + Folgekosten

Ungelesener Beitrag von Mr.Smiley » 10.05.2012, 10:31

Gratuliere! In welche Richtung schaust dich um, Supersport, Naked, Chopper, Enduro...?
retro gaming blog: http://nerdage.de

Benutzeravatar
Cheops
Fleet Captain
Beiträge: 1984
Registriert: 10.10.2005, 13:20
Wohnort: Ruhrpott

Re: Kosten Motorradführerschein + Folgekosten

Ungelesener Beitrag von Cheops » 10.05.2012, 15:47

Also Naked, Tourer die Richtung. Bandit, Fazer oder evtl sogar am Anfang ne CB, GPZ 500 oder sowas. Ich hetz mich nicht

Benutzeravatar
Cheops
Fleet Captain
Beiträge: 1984
Registriert: 10.10.2005, 13:20
Wohnort: Ruhrpott

Re: Kosten Motorradführerschein + Folgekosten

Ungelesener Beitrag von Cheops » 28.05.2012, 13:17

Hat noch einer eine Idee wo man gebrauchte Motorräder herbekommt? Regionale Händer, sowie mobile.de und autoscout24.de hab ich durchforstet fürs Ruhrgebiet

Benutzeravatar
X_FISH
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2121
Registriert: 06.02.2004, 20:34
Wohnort: Dahoim!
Kontaktdaten:

Re: Kosten Motorradführerschein + Folgekosten

Ungelesener Beitrag von X_FISH » 30.05.2012, 09:52

eBay.

Nicht nur die Auktionen, sondern auch die eBay-Kleinanzeigen.

Grüße, Martin

Antworten