News | Auch Sony beäugt das Steam OS

Hier könnt ihr unsere News und Artikel kommentieren.
Die News werden laufend aktualisiert ins Forum geschrieben.
Benutzeravatar
Newsbot
Hartware.net
Beiträge: 9296
Registriert: 06.07.2009, 04:02
Kontaktdaten:

News | Auch Sony beäugt das Steam OS

Ungelesener Beitrag von Newsbot » 06.10.2013, 22:51

Microsoft hat bereits bekundet, dass das Unternehmen Valve und seine Steam Machines bzw. das Steam OS genau beobachten wird. Der Leiter von Sony UK, Fergal Gara, gibt zu erkennen, dass auch Sony Valves Vorstoß ins Wohnzimmer genau beäugen möchte: "In diesem Markt muss man immer damit rechnen, dass ein Außenseiter das Gefüge durcheinander wirbelt. Valve könnte ein Beispiel dafür sein." Gleichzeitig betont Gara, dass man bezüglich seiner Playstation-Marke und der kommenden PS4 sehr selbstbewusst sei. Dennoch müsse man Valve natürlich genau so beobachten wie auch andere Konkurrenten.


http://www.hartware.de/news_58868.html

Iruwen
Vice Admiral
Beiträge: 5040
Registriert: 02.02.2010, 10:08

Re: News | Auch Sony beäugt das Steam OS

Ungelesener Beitrag von Iruwen » 06.10.2013, 22:56

vermutlich, ja :D

Gast

Re: News | Auch Sony beäugt das Steam OS

Ungelesener Beitrag von Gast » 06.10.2013, 23:26

Die machen sich gehörig in die Hosen, zurecht ! In 5 Jahren kann man sich ne Steam Machine mit zehnfacher Leistung bauen und damit 4k flüssig spielen mit doppelten Details. Prost! :)

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12844
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: AW: News | Auch Sony beäugt das Steam OS

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 07.10.2013, 00:54

Du heißt nicht zufällig Marty McFly, oder?
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

gast16374474786

Re: News | Auch Sony beäugt das Steam OS

Ungelesener Beitrag von gast16374474786 » 07.10.2013, 01:39

Mal Spaß beiseite...

Die SteamMachines - sofern sich die i7 + 780/Titan - bewahrheiten sollte so hätten sie um einvielfaches der Leistung einer ps4 oder einer XBone....
Da würde ich mir wenn ich Sony oder MS wär auch echte Gedanken machen! .... Vielleicht nicht wegen den SteamMachines sondern wegen SteamOS und wenn nicht deswegen dann allein weil es Steam gibt... So wie ich das mitbekommen habe ist Steam auch ganz ohne machines oder OS um ein vielfaches gewachsen!
Steam sorgt für ein quasi "gebt mir eure Hände, ich tue euch allen was gutes" für gute Stimmung zwischen publisher gamer und indieektwickler usw.
Steam hat ein Gutes Konzept und ist eine wirklich gute Plattform... Und die Preise sind auch ganz okay! Günstiger geht klar immer aber schneller und sicherer? ...
Ein klick auf In den Warenkorb, jetzt zahlen, installieren und je nach Internet anbindung gehts dann schon direkt los ohne irgendwelche sonstigen Installationen da steam ja DRM Maßnahme ist! ....

Also ich für meinen teil nutze Steam! Werde den Controller testen, SteamOS als VM oder 2tes Betriebssystem installieren und beobachten
Jedoch aber NICHT zu einer SteamMachine greifen! .... Da verlass ich mich lieber auf meinen eigenen Geizhals.at Warenkorb!
Selbst ist der Mann und nur ein Selbstgebauter PC ist ein Echter PC!

Jesterfox

Re: News | Auch Sony beäugt das Steam OS

Ungelesener Beitrag von Jesterfox » 07.10.2013, 02:18

Origin PC Systems - Firm drops AMD GPU options due to customer feedback, overheating and stability problems (bad drivers, unstable Linux drivers, no sufficient multi GPU support)

Origin PC Systems to be powered exclusively by Nvidia GPUs http://hexus.net/tech/news/graphics/609 ... idia-gpus/

This move by Origin PC is, at the very least, a big PR blow to AMD in the large US market. We have also just heard that the Steam Machine prototypes will be exclusively Nvidia GPU equipped machines.

Origin PC is a well known systems builder based in the US, also with branches in Australia and Hong Kong. The firm specialises in gaming systems and these systems have, over the years, won many awards from the likes of Anandtech, CNet and Playboy magazine. Earlier in the week we revealed Origin PC is on board with Nvidia and will be producing 4K gaming systems under the Nvidia Battle Box GeForce GTX label. Now it has been revealed that Origin PC is going to go 100 per cent over to the green team – “going forward, all Origin PC computers will contain Nvidia graphics chips,” reports Polygon games magazine.

Gast

Re: News | Auch Sony beäugt das Steam OS

Ungelesener Beitrag von Gast » 07.10.2013, 02:28

gast16374474786 hat geschrieben:Mal Spaß beiseite...

Die SteamMachines - sofern sich die i7 + 780/Titan - bewahrheiten sollte so hätten sie um einvielfaches der Leistung einer ps4 oder einer XBone....
Da würde ich mir wenn ich Sony oder MS wär auch echte Gedanken machen! ....
Aber diese Systeme werden auch um ein vielfaches teurer sein als PS4 oder XBone. In ein paar Jahren werden die Preise dafür zwar fallen aber ob das Preis-/Leistungsverhältnis wirklich zugunsten der SteamMachines dreht glaube ich irgendwie nicht, dafür wird auf den Konsolen viel zu stark optimiert was Valves Konzept ja im Prinzip nur sehr eingeschränkt zulässt. Außerdem fallen die Preise der Konsolen nach ein paar Jahren ja auch wieder.

admi1968

Re: News | Auch Sony beäugt das Steam OS

Ungelesener Beitrag von admi1968 » 07.10.2013, 02:45

Jesterfox hat geschrieben:Origin PC Systems - Firm drops AMD GPU options due to customer feedback, overheating and stability problems (bad drivers, unstable Linux drivers, no sufficient multi GPU support)

Origin PC Systems to be powered exclusively by Nvidia GPUs http://hexus.net/tech/news/graphics/609 ... idia-gpus/

This move by Origin PC is, at the very least, a big PR blow to AMD in the large US market. We have also just heard that the Steam Machine prototypes will be exclusively Nvidia GPU equipped machines.

Origin PC is a well known systems builder based in the US, also with branches in Australia and Hong Kong. The firm specialises in gaming systems and these systems have, over the years, won many awards from the likes of Anandtech, CNet and Playboy magazine. Earlier in the week we revealed Origin PC is on board with Nvidia and will be producing 4K gaming systems under the Nvidia Battle Box GeForce GTX label. Now it has been revealed that Origin PC is going to go 100 per cent over to the green team – “going forward, all Origin PC computers will contain Nvidia graphics chips,” reports Polygon games magazine.
Wieder so ein Nvidiagesteuertes Gebrabbel. Steambox ist für alle Hersteller frei, AMD arbeitet mit Valve genausogut zusammen wie Nvidia. Nvidia wird wegen des Absatzmarktes sicherlich mehr daran gelegen sein. Eine direkte Konkurrenz stellt die Steambox zur Konsole aber nicht dar. Wird wohl hardwaremäßig deutlich teurer werden.

MANTLE MANTLE MANTLE

Re: News | Auch Sony beäugt das Steam OS

Ungelesener Beitrag von MANTLE MANTLE MANTLE » 07.10.2013, 07:13

PS4 = 399,-
SteamBox mit veralteter Kepler-GPU = 899 - 1799,- ?

Nur zur Erinnerung: Hartz4 Grundsicherung monatlich 382,- (für Essen, Trinken, Kleidung, Haushaltswaren/-geräte, Strom, Versicherungen, Telefon/Internet-Anschluss, Verkehrsmittelkosten) zzgl. X-Betrag für Miete & Heizung


Für die Massen braucht Valve schlichtweg eine günstige SoC-Version der SteamMachine. Am besten mit moderner GPU-Architektur (GCN) und Low Level API. Der kommende AMD Kaveri wäre hier ideal.

Oder die Massenversion der Steambox wird wie es sich bereits andeutet ein reines Stream-Gerät, das Games vom vorhandenen Spiele-PC auf den Wohnzimmerfernsehen überträgt. Allerdings bleibt hier das Problem des teuren leistungsfähigen PCs, der aktuelle Games derstellen kann und regelmäßig kostspielig aufgerüstet werden will, bestehen.

ttom

Re: News | Auch Sony beäugt das Steam OS

Ungelesener Beitrag von ttom » 07.10.2013, 08:15

Es wird sicher bald komplette SteamOS ISOs mit integriertem XBMC etc. geben.

Und wenn schon BF4 & Co die neuen Konsolen voll ausreizt dann weiß man schon wohin der Gamer in 2 Jahren neidisch schielen wird.

Wer eh ein SteamAccount und einen potenten PC hat wird sicherlich auf SteamOS neugierig sein.

Würde mich nicht wundern wenn Valve das Release von HL3 dazu benutzt um dem Ganzen einen ordentlichen Schub zu geben...

Juser

Re: News | Auch Sony beäugt das Steam OS

Ungelesener Beitrag von Juser » 07.10.2013, 11:20

ttom hat geschrieben:Und wenn schon BF4 & Co die neuen Konsolen voll ausreizt dann weiß man schon wohin der Gamer in 2 Jahren neidisch schielen wird.
Lustig, daß PC Gamer immer denken, Konsolenspieler würden neidisch auf die PC Grafik gucken. Was meint ihr wohl, weshalb die dann trotzdem weiter Konsole spielen?

Benutzeravatar
Nightmare
Commander
Beiträge: 427
Registriert: 08.03.2004, 16:23
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: News | Auch Sony beäugt das Steam OS

Ungelesener Beitrag von Nightmare » 07.10.2013, 15:43

Weil sie nicht das Geld für die Hardware eines PC's haben.
Jedes Blatt hat zwei Seiten, nur wenden die Menschen Blätter nicht gerne, wenn ihnen die Seite die sie sehen gefällt.

ggggg

Re: News | Auch Sony beäugt das Steam OS

Ungelesener Beitrag von ggggg » 07.10.2013, 15:56

ich finde zocken auf ner konsole macht iwi mehr spass.
weiss zwar nicht warum aber es ist einfach so... weiss nicht ob das nur bei mir so ist aber mir machts iwi mehr spass auf konsole. hab nen ganz guten mittelklasse pc aber trotzdem reizt mich das spielen iwi nicht aufm pc. ausser einpaar rennspiele mit dem lenkrad. amsonsten erfreut man sich nur bei der grafik.... und ps3 spiele können zum teil auch glänzen.

vitalik

Re: News | Auch Sony beäugt das Steam OS

Ungelesener Beitrag von vitalik » 07.10.2013, 16:11

ttom hat geschrieben:Es wird sicher bald komplette SteamOS ISOs mit integriertem XBMC etc. geben.

Und wenn schon BF4 & Co die neuen Konsolen voll ausreizt dann weiß man schon wohin der Gamer in 2 Jahren neidisch schielen wird.

Wer eh ein SteamAccount und einen potenten PC hat wird sicherlich auf SteamOS neugierig sein.

Würde mich nicht wundern wenn Valve das Release von HL3 dazu benutzt um dem Ganzen einen ordentlichen Schub zu geben...
Warum sollte ich neugirig auf SteamOS sein? Jetzt habe ich einen sehr guten PC mit Windows, habe diverse andere Programme, die ausserhalb von Steam laufen und auch sehr viele Spiele, die zwar bei Steam sind, aber schon ziehmlich alt, oder glaubst du Valve wir irgendwelche 3-10 Jahre alten Spiele auf Linux umbasteln. Also warum sollte ich mein gutes System aufgeben und zu einem System wechseln mit dem ich nur spielen kann.

Gast

Re: News | Auch Sony beäugt das Steam OS

Ungelesener Beitrag von Gast » 08.10.2013, 09:03

vitalik hat geschrieben:habe ich einen sehr guten PC mit Windows
das ist ein oxymoron.

Benutzeravatar
AndyydnA
Teamleiter Moderatoren
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 18391
Registriert: 08.03.2004, 15:15
Wohnort: Ruhrpott

Re: News | Auch Sony beäugt das Steam OS

Ungelesener Beitrag von AndyydnA » 08.10.2013, 09:13

Auch wenn du es wiederholst, wird es nicht richtiger...

vitalik

Re: News | Auch Sony beäugt das Steam OS

Ungelesener Beitrag von vitalik » 08.10.2013, 16:05

Gast hat geschrieben:
vitalik hat geschrieben:habe ich einen sehr guten PC mit Windows
das ist ein oxymoron.
Das "sehr gut" war auf die Hardware bezogen. Ich habe einen 1000 Euro PC mit Windows drauf. Ich würde auch nie sagen, dass Windows perfekt ist.

admi1968

Re: News | Auch Sony beäugt das Steam OS

Ungelesener Beitrag von admi1968 » 08.10.2013, 16:12

vitalik hat geschrieben:Das "sehr gut" war auf die Hardware bezogen. Ich habe einen 1000 Euro PC mit Windows drauf. Ich würde auch nie sagen, dass Windows perfekt ist.
Und ich würde sagen, ich will garnicht das Windows perfekt ist...;), dass würde unterbinden selbst Hand anzulegen.


Antworten