Noch mehr S3 Savage4

Nach Diamond (s.u.) werden auch andere Grafikkartenhersteller den Grafikchip

Anzeige
Savage4 von S3 für ihre Produkte nutzen. Gestern erschien eine
Presseerklärung von Number Nine,
in der sie die SR9 Grafikbeschleuniger Familie ankündigen. Alle Karten dieser Serie werden mit dem Savage4 und AGP 4X, welches
sich nach Angaben von Number Nine bis nächstes Jahr durchsetzen wird, ausgestattet sein.
Darüberhinaus berichtet Sharky Extreme, daß auch
Elsa und Hercules Grafikkarten
mit diesem Chip produzieren werden. Elsa soll auf der CeBIT ’99 die Winner2 mit dem Savage4 vorstellen und sie dann im Frühjahr
in 16 und 32MB Versionen auf den Markt bringen. Von Hercules wird es dann wohl auch die Terminator Beast 99 geben, die mit dem
Savage4 Pro Chipsatz (das 143 MHz Modell), 32MB SDRAM und TV-Ausgang daher kommt.
Nachdem der S3 Savage3D Grafikchip nur von wenigen Herstellern für ihre Boards genutzt wurde (z.B. von Hercules und
ASUS), scheint der Savage4 ja nun schon einige überzeugt zu haben. Mal
sehen, ob auch wir Endverbraucher überzeugt werden können…
Nachtrag: Hier ist die Presseerklärung von S3,
mit der die Savage4- Grafikkarten von Elsa und Hercules angekündigt wurden.

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.