Kauft Compaq AMD?

Die Gerüchte-Spezialisten von The Register spekulieren,

Anzeige
daß Compaq wohl demnächst AMD übernehmen könnte. Anzeichen dafür gibt es ja genug: Bob Palmer wird der
Führungsriege von AMD beitreten, obwohl er noch zur Geschäftsführung von
Compaq gehört. Die neueste Bilanz von AMD, die in wenigen Tagen veröffentlicht werden
wird, sieht wieder mal nicht gerade rosig aus. AMD baut ihren K7 auf einer Technologie von Digital auf, die ja bekanntlich sein einigen
Jahren zu Compaq gehören. Compaq selbst setzt schon seit einiger Zeit massiv auf die Prozessoren von AMD, u.a. wohl auch, weil
Compaq-Chef Eckhard Pfeiffer sich nicht besonders gut mit intel versteht! Zuletzt
berichtete CNet, daß Compaq neben den
Desktop Prosignia PCs mit AMDs K6-2 nun auch Notebooks (Prosignia 150 Serie) mit diesen CPUs auf den Markt bringen wird.
Aber momentan ist es nur ein Gerücht! Mal sehen, wann es welche Stellungnahmen dazu geben wird…

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.