MS IntelliMouse Explorer

31 Jahre nach der Erfindung der Computermaus stellt Microsoft auf

Anzeige
der Comdex in Chicago die neue IntelliMouse Explorer vor (siehe
Pressemitteilung).
Revolutionär an der neuen Maus sind nicht etwa die 4 Tasten + Rad, sondern das ebenfalls neue IntelliEye.
Das ist ein optischer Sensor, der die Arbeitsoberfläche mit 1500 Bildern/s abtastet und diese über
einen DSP (Digital Signal Processor) in Mausbewegungen umsetzt. Der Vorteil: Präzise Bewegungen und zwar
auf jeder Oberfläche, egal ob Papier, Jeans oder Holz. Die IntelliMouse Explorer soll ab ca. September für
ungefähr $75 in den Läden stehen, die Version der jetzigen IntelliMouse nur mit IntelliEye soll
ca. $55 kosten.

Jürgen Stosch

Senior-Redakteur und Community Manager

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.