Mehr vom CPU Forum

Auch Motorola,

Anzeige
IBM,
Sun und
Alpha ließen
sich nicht einfach nur abstempeln und präsentierten ihre
neuen Wunderwerke der Microprozessor-Technologie auf dem
Microprocessor Forum in San Jose.
IBM stellt den neuen Power4-Prozessor vor. Er setzt sich aus 2
parallel operierenden Cores zusammen. Anhand der von IBM genannten
Daten vermutet Andreas Stiller von der c’t einen 2 MB
große L2-Cache auf dem Power4. Bei einem Bustakt von
500 MHz wird ein Power4 mit 1 GHz arbeiten. Interessant ist
auch, dass 4 solcher Prozessoren zu einem sogenannten Multi-Chip-Modul
(MCM) zusammengefasst werden können. Er wird nächstes
Jahr in 0.18µ und Kupfer zur Verfügung stehen.
Auch Sun stürmt die 1 GHz Marke mit dem Sparc64 V. Er soll
bis zum 3. Quartal 2000 fertig werden. Von der Verarbeitung der
Instruktionen her ähnelt er dem Itanium, überzeugt
aber durch seine verhältnismäßig wenigen Transistoren
im Vergleich zu den Boliden der Konkurrenz. Mehr ließ Sun aber
noch nicht heraus.
Wie auch AMD stellt Motorola, kaum dass sie den einen Prozessor in den
Markt eingeführt haben, bereits den nächsten vor, den G4+.
Ihm wird ein integrierter 256KB großer L2 Cache geschenkt. Im
Vergleich zum G4 wurde die Pipeline und die Alti-Vec Einheit nochmals
verbessert. Neu hinzu kamen 2 neue Execution-Units und die Sprungvorhersage
wurde optimiert. Der G4+ wir mit 700 MHz herauskommen und in 0.13µ
und Kupfer gefertigt sein.
Compaq lässt sich mit dem Alpha EV8 am meisten Zeit, er soll erst
2004 kommen. Er wird vermutlich mit einem 4 MB L2 Direct Rambus Cache
Interface ausgestattet sein und 2 GHz erreichen. Gefertigt wird er in
0,125µ und Kupfer. Sein Highlight wird eine Technik genannt 4-way
simultaneous Multithreading (SMT) sein. Doch bis 2004 kann sich noch
viel tun! =)
Alles in allem verheißt uns dieses Microprocessor Forum eine Zukunft
der Superprozessoren. Wie sich alles entwickeln wird bleibt noch abzuwarten,
denn bis die Prozessoren kommen, muss noch viel Zeit vergehen. Wenn die
Prozessorgiganten Zeit haben, dann wird noch gefeilt, verbessert und
verändert. Das heißt, die heute angekündigten Specs
können bis dahin wieder ganz anders aussehen. Warten wirs also ab!
Mehr zu allem gibts wieder bei Heise im Newsticker!

Jürgen Stosch

Senior-Redakteur und Community Manager

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.