Savage2000 mit T&L im Dez.

In der letzten Zeit gab es einige Verwirrung um das Transformation

Anzeige
& Lighting Feature des Savage2000 Grafikchips von
S3. Auf
einigen Hardware-Sites hieß es sogar, dass T&L gar nicht nicht
unterstützt wird.
Inzwischen wurde dies von S3 klar gestellt: der Savage2000 unterstützt
T&L hardware-seitig. Allerdings ist dieses Feature in den momentanen
Treibern noch nicht enthalten, da S3 sich zunächst auf Performance und
Stabilität konzentriert hat und es ja auch noch kaum Software gibt,
die T&L nutzen würde.
OpenGL-Treiber mit T&L sollen übrigens nach Angaben von S3 Anfang
Dezember erscheinen.
Es wird jetzt allerdings gemunkelt, dass die Hardware-Unterstützung
von T&L im zur Zeit produzierten Savage2000 fehlerhaft sein könnte
und S3 Probleme mit entsprechenden Work-arounds hat, um das ganze
doch zum Laufen zu bringen. Demnach würden erst die Grafikchips, die
im nächsten Jahr erscheinen, vernünftig T&L beherrschen. Diese
Infos basieren aber noch auf Gerüchten und Vermutungen…
Wer sich jetzt trotzdem noch für Grafikkarten mit dem Savage2000
interessiert ;-), dem sei gesagt, dass die Diamond Viper II mit
diesem Chip Mitte Dezember in Europa im Handel erscheinen soll.

Quellen:  
GXS  
Savage2000.com  
Heise Newsticker

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.